Afrika 2019-20

180 Campingreisen Botswana Wildside Botswana Eine Campingreise in Botswana ist ein ganz be- sonderes Erlebnis für Jung und Alt. Lernen Sie in den tierreichen Reservaten die spektakuläre Artenvielfalt des Landes kennen. Ein Highlight der Reise sind die Bootsfahrten im Chobe Na- tionalpark, wo Sie die Tier- und Pflanzenwelt aus einer ganz anderen Perspektive betrach- ten können! Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Johannesburg – Khama (Start: 6.30 Uhr; M/A). Abfahrt von Johannesburg nach Khama in der Kalahari. Besuch des Khama Rhino Sanctuary, einem Schutzgebiet des Breitmaulnashorns. 11 Ü: Camping. 2. Tag: Khama – Maun (F/M). Fahrt durch die Weiten der Kalahari nach Maun. 3. Tag: Maun- Okavango Delta (F/M/A). Fahrt in Mokoros (Kanus) mit einheimischen Führern über Flussarme und Lagunen in die Wunderwelt des Okavango Deltas. Camping auf einer Insel. 4. Tag: Okavango Delta (F/M/A). Vom Camp aus unternehmen Sie Wild- und Vogelbeobachtungen, Buschwanderungen und Mokorofahrten. 5. Tag: Okavango Delta – Maun (F/M). Nachmittags Rückkehr nach Maun. Gelegen- heit zu einem Rundflug über das Okavango Delta (ca. USD 120 pro Person; der Rundflug sollte vorbestellt werden). Abends Gelegenheit zum Abendessen im Restaurant. 6. Tag: Maun – Moremi Wildreservat (F/M/A). Fahrt mit dem Safari-Fahrzeug zum Moremi Wildreservat. Nachmittags und bei den Pirsch- fahrten am nächsten Tag erwarten Sie fantas- tische Wildbeobachtungen. 7. Tag: Moremi Wildreservat (F/M/A). Sie unternehmen Safari-Fahrten im offenen Safari-Fahrzeug im Moremi Wildreservat. 8. Tag: Moremi Wildreservat – Savuti (F/M/A). Eine Pirschfahrt bringt Sie zum ausgetrockne- ten Savuti Kanal im südlichen Teil des Chobe Nationalparks. Das Camp wird meist nahe an einem von Wildtieren häufig besuchten Was- serloch aufgeschlagen. Vor- und nachmittags Pirschfahrten. 9. Tag: Savuti (F/M/A). Vor- und nachmittags Pirschfahrten. 10. Tag: Savuti – Chobe Nationalpark (F/M/A). Durch den Chobe Nationalpark pirschen Sie auf teils tiefen Sandpisten zum Chobe Fluss. Zum Sonnenuntergang kommen regelmäßig große Elefanten- und Büffelherden zum Fluss. 11. Tag: Chobe Nationalpark – Kasane (F/M). Pirschfahrten im Chobe Nationalpark. Bei ei- ner Bootsfahrt können Sie im Wasser lebende Tiere wie Flusspferd und Krokodil, aber auch eine artenreiche Vogelwelt beobachten und den spektakulären Sonnenuntergang vom Boot aus erleben. 12. Tag: Kasane – Livingstone (F). Mit der Fähre geht die Fahrt bei Kazungula über den Zambezi nach Zambia. Ausflug und Besichtigung der berühmten Victoria Wasser- fälle. 2 Ü: Victoria Falls Waterfront Lodge o.ä. 13. Tag: Livingstone (F). Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie haben eine Vielzahl an Ausflugsmöglich- keiten, u.a. Wildwasser-Rafting, Bungee-Jum- ping, Bootsfahrt zum Sonnenuntergang und Rundflug über die Wasserfälle. 14. Tag: Livingstone (F; Ende: 8.00 Uhr). Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Reise. Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 262 Auf einen Blick • 14 Tage Camping-Kleingruppenreise • ab Johannesburg bis Livingstone • min. 4, max. 12 Personen Termine: in der Regel sonntags, 4-5 Mal pro Monat Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2019 - 31.12.2019 2.080 1.890 01.01.2020 - 31.12.2020 2.010 1.790 Obligatorische Zuschläge: in bar zu Beginn an die Reiseleitung zu zahlen: USD 300 (z.B. für Parkgebühren) Leistungen : geführte Rundreise; Camping-Übernach- tungen; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen/Picknick, A=Abendessen); Camping­ ausstattung; Wildreservat-/Nationalparkgebühren; englisch- bzw. deutschsprechende Reiseleitung. Nicht eingeschlossen : Visagebühren; Schlafsack und Kissen. Teilnehmer : min. 4 (bis 8 Wochen vor Reiseantritt), max. 12 Pers. Gepäckbegrenzung: 12 kg p.P. in weicher Tasche zzgl. Fototasche und Handgepäck. Die Reise wird auch mit festen Unterkünften angeboten. ©Arek Marud

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==