Asien 2019-20

24 Rundreisen Kambodscha - Myanmar Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Siem Reap (A). Individuelle Anreise nach Siem Reap. Sie begin- nen die Besichtigung am Angkor Thom Tem- pelkomplex. Im Zentrum steht der mächtige Tempelkomplex Bayon mit zahlreichen Reliefs, sowie die Elefantenterrasse und die Terrasse des Leprakönigs. Den Sonnenuntergang genie- ßen Sie vom Pre Rup Tempel. Das erste Khmer- Abendessen Ihrer Reise genießen Sie im Por Cu- isine Restaurant. 3 Ü: Sakmut Boutique Hotel. 2. Tag: Siem Reap (F). Heute fahren Sie zum, aus rotem Sandstein er- bauten Tempel, Banteay Srei. Unterwegs halten Sie in einem Dorf und können den lokalen Palm- wein und Palmzucker probieren, bevor Sie den naturbelassenen und vom Regenwald über­ wucherten Tempel Ta Phrom erkunden. Nach- mittags stehen die Tempel der Roluos-Gruppe auf Ihrem Programm. Die Eindrücke des Tages lassen Sie bei einer Fahrt durch die Umgebung im typischen Ochsenkarren auf sich wirken. 3. Tag: Siem Reap (F/M). Der Tempel Beng Melea liegt inmitten des Dschungels und wartet darauf von Ihnen ent- deckt zu werden. Nachmittags entspannen Sie bei einer Bootsfahrt über den Tonle Sap See und besuchen ein schwimmendes Dorf. 4. Tag: Siem Reap – Yangon (F). Vormittags erfolgt der Flug über Bangkok nach Yangon. Einer der Höhepunkte Ihrer Reise erwartet Sie schon heute. Der Besuch der be- rühmtesten Stupa der Welt - die goldene Shwe- dagon Pagode. Sie ist mit Blattgold überzogen und erstreckt sich über die drei Abstufungen des Singuttara-Hügels. Ü: Rose Garden Hotel. 5. Tag: Yangon – Heho – Inle See (F). Früher Flug nach Heho. Von hier erreichen Sie Nyaung Shwe, das Tor zum Inle See. Unterwegs besichtigen Sie das Shwe Yan Pyay Kloster, des- sen Hauptgebetsraum vollständig aus Teakholz gebaut wurde. Mit einem privaten Motorboot unternehmen Sie anschließend eine erste Fahrt über den See und bestaunen die Pfahlbauten, die Fischer mit ihrer einbeinigen Rudertech- nik und die schwimmenden Gärten. Auch die Phaung Daw Oo Pagode mit ihren fünf vergol- deten Buddhas, das Weberdorf Inpawkhone Die Tempelstadt Angkor und der Zauber Myanmars und eine Zigarrenfabrik dürfen nicht fehlen. 2 Ü: Pristine Lotus Spa & Resort. 6. Tag: Ausflug nach In Dein (F). AmMorgen Besuch eines farbenfrohen Marktes. Wie wäre es anschließend mit einem Kochkurs (optional), der Ihnen die Küche der Seebewohner näherbringt? Ein Boot bringt Sie über den See zum Pa-oh-Dorf in In Dein. Zu Fuß erkunden Sie die Umgebung, besuchen eine Schule und spa- zieren nach Alaung Sitthou, mit einem wunder- schönen Tempelkomplex. Vom Gipfel des Hügels haben Sie einen fantastischen Blick auf den See. 7. Tag: Inle See – Heho – Mandalay (F). MorgensMöglichkeit zu einer Radtour (ca.5-10km) zum Red Mountain Estate Weingut mit Weinpro- be (optional) oder Zeit zur freien Verfügung. Mit- tags Flug nach Mandalay, in die zweitgrößte Stadt von Myanmar. 3 Ü: Hotel Shwe Pyi Thar. 8. Tag: Ausflug nach Amarapura, Ava und Sagaing (F/M). Die Fahrt zu den ehemaligen Königsstädten Sagaing, Ava und Amarapura steht heute auf Ihrem Programm. Der Sagaing Hügel ist das re- ligiöse Zentrum Myanmars. Hier befinden sich mehr als 600 Stupas und Klöster. Sie besuchen den lokalen Markt und ein Töpferdorf. Nach kur- zer Fahrt mit der Fähre erreichen Sie Ava. Eine Kutschfahrt bringt Sie anschließend zum aus schwarzem Teakholz erbauten Kloster Bagaya Kyaung. Eines der größten Klöster in Myanmar, das Mahagandayon Kloster, ist in Amarapura zu finden. Zum Abschluss schlendern Sie über die berühmte 1,2 km lange U-Bein Brücke. Auf einen Blick • 15 Tage Privatreise ab Siem Reap bis Yangon • min. 2 Personen • Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==