Asien 2019-20

36 Rundreisen Vietnam Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Hanoi (A). Individuelle Ankunft in Hanoi und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Nachmittags unterneh- men Sie einen Rundgang durch die 36 Gassen, hinein in das pulsierende Leben der vietname- sischen Hauptstadt. Die Altstadt bietet viele reizvolle Fotomotive. Sie besuchen auch den zauberhaften Hoan Kiem See mit seinem Schild- krötenturm und dem Ngoc Son Tempel. Nach et- was Freizeit genießen Sie ein traditionelles „Bia hoi“. Sie mischen sich unter die Einheimischen, die Abend für Abend am Straßenrand sitzen und trinken mit ihnen einen vietnamesischen Kaffee. Abendessen im Home Hanoi Restaurant. 2 Ü: Tirant Hotel. 2. Tag: Hanoi (F). Sie lassen das lebendige Hanoi hinter sich und starten Ihre Fahrradtour zu den ländlichen Dör- fern am anderen Ufer des Red Rivers. Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit die traditionellen Häu- ser, Pagoden und Tempel, lebhafte Märkte, grüne Reisfelder und Gärten zu entdecken. Zurück in Hanoi stehen das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen) und die Einpfahl-Pagode auf Ihrem Pro- gramm. Der Tempel der Literatur, Vietnams erste Universität, ermöglicht einen Blick in die Vergan- genheit des Landes. Abends erleben Sie eine Auf- führung des einzigartigenWasserpuppentheaters. 3. Tag: Hanoi – Ninh Binh (F/M). Ausflug in die sogenannte „trockene Halong- bucht“ am Red River Delta. Mit kleinen Sampan- Booten erkunden Sie den Tam Coc Nationalpark und mehrere Karsthöhlen mit aufregend schma- len Kanälen. Nach der Bootsfahrt unternehmen Sie eine Fahrradtour (je nach Wunsch 3-8 km). Von der Bich Dong Pagode und der grünen Grot- te haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf ein Meer grüner Reisfelder, aus denen die Zucker- hutberge zu wachsen scheinen. Ü: Hidden Charm. 4. Tag: Ninh Binh – Halongbucht (F/M/A). Heute genießen Sie die Fahrt durch das Red Ri- ver Delta und sehen Reisfelder, Wasserbüffel bei der Arbeit und das tagtägliche vietname- sische Dorfleben. In Halong gehen Sie an Bord Vietnam hautnah einer traditionellen Dschunke. Nach verschie- denen aufregenden Höhlenbesuchen haben Sie die Möglichkeit, in der Halongbucht zu ba- den. Den Sonnenuntergang erleben Sie wäh- rend Ihres Abendessens an Bord. Ü: an Bord der Dschunke Bhaya Classic. 5. Tag: Halongbucht – Hanoi - Hoi An (F). Morgens Zeit für ein erfrischendes Bad imMeer, bevor Sie auf der Rückfahrt ungewöhnlich ge- staltete Felsformationen, die kämpfenden Häh- nen und Drachen und sogar General de Gaulle’s Nase ähneln, bestaunen können. Nach dem reichhaltigen Frühstück an Bord verlassen Sie die Dschunke und werden zurück nach Hanoi gebracht. Später Flug von Hanoi nach Danang und Transfer zum Hotel nach Hoi An. 2 Ü: Bou- tique Hoi An. 6. Tag: Hoi An (F). Ihr Tag beginnt mit einem Spaziergang durch das Dorf Tra Que und den Gartenmarkt. Unterwegs beobachten Sie die Bauern bei ihrer Arbeit. Am Nachmittag besuchen Sie ein 200 Jahre altes chi- nesisches Wohnhaus. Weitere Programmpunkte sind die Japanische Brücke und eine typische chinesische Versammlungshalle. Traditionelles erwartet Sie beim Besuch einer Manufaktur für Kunsthandwerk und moderne vietnamesische Kunst im Hause eines Malers. 7. Tag: Hoi An – Hue (F). Heute fahren Sie zunächst an den bekannten Marmorbergen vorbei und besuchen das Cham Museum in Danang. In Danang gehen Sie an Bord des Wiedervereinigungsexpress. Unter- Auf einen Blick • 12 Tage Privatreise ab Hanoi bis Saigon • min. 2 Personen • Ausflug in die „trockene Halongbucht“ • Vespa-Tour durch Saigon

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==