Asien 2019-20

56 Rundreisen Laos Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Frankfurt - Chiang Rai. Linienflug über Bangkok nach Chiang Rai in Nordthailand. 2. Tag: Chiang Rai (A). Ankunft in Chiang Rai. Nach einer kurzen Er- frischungspause entdecken Sie Chiang Rai. Hauptattraktion ist der Tempel Wat Phra Keo, in dem der Legende nach die Geschichte des sagenumwobenen Jadebuddhas beginnt. Am Abend gemeinsames Willkommens-Dinner. Ü: Riverie by Kata Thani Collection. 3. Tag: Das Goldene Dreieck (F/M/A). Nach dem Frühstück fahren Sie in die be- rühmtberüchtigte Region des Goldenen Drei- ecks. Sie überblicken zusammen mit dem Gol- denen Buddha am Fuße des Tempelbergs die Grenzregion zwischen Thailand, Myanmar und Laos und besuchen die Hall of Opium, die die Geschichte des heute verbotenen Opiuman- baus erzählt. Am Abend beziehen Sie Ihre Ka- bine auf Ihrem Mekong-Flusskreuzfahrtschiff, in der Sie die kommenden Nächte komfortabel verbringen. 10 Ü: an Bord der Mekong Pearl. 4. Tag: Beginn Ihrer Flusskreuzfahrt (F/M/A). Am 4. Reisetag beginnt Ihre Kreuzfahrt mit der Abfahrt von Thailand gen Laos. Ihr erstes Ta- gesziel ist das Tor zu Indochina bei Huay Sai, wo Sie nach Laos einreisen. 5. Tag: Land der Elefanten (F/M/A) Ihre Kreuzfahrt führt flussabwärts durch meist einsame Natur: an den Ufern immer wieder eine wilde Mondlandschaft aus Felsen und Sandbän- ken, darüber erheben sich tropische Wälder. Unterwegs besuchen Sie abgelegene Dörfer der Tiefland-Lao, aber auch Dörfer von Minoritäten, wie z. B. den Khmu und Hmong. Sie unternehmen eine Fahrt in kleinen Booten auf einem Mekong- Nebenarm. Nachts legt Ihr Flusskreuzfahrtschiff an Sandbänken in freier Natur an. 6. Tag: Pak Ou-Höhlen (F/M/A). An diesem Tag kehren Sie in eine gemütliche Lodge mit schönem Mekong-Panorama ein und besuchen eine laotische Dorfschule. In einem kleinen Dorf beobachten Sie, wie auf traditionelle Weise Schnaps gebrannt wird. Flusskreuzfahrt Orchidee Am Nachmittag erreichen Sie die steile Fels- wand der berühmten Pak Ou-Höhlen mit ihren Tausenden von kleinen Buddha-Statuen. 7. Tag: Luang Prabang (F/M/A). Heute legt Ihr Flusskreuzfahrtschiff nahe der UNESCO-geschützten Altstadt von Luang Pra- bang an, die Sie zu Fuß erkunden. Der einstige Königspalast ist heute ein Museum, nicht weit entfernt steht das älteste Kloster der Stadt. Zum Sonnenuntergang werden Sie auf den Hausberg der Stadt geführt. Vom Gipfel (ca. 10 Fußminuten) genießen Sie einen Panoramablick auf die Altstadt, den Mekong, den Khan-Fluss und die umliegenden Berge. Am Abend kön- nen Sie gern über den atmosphärischen Nacht- markt schlendern, auf dem die Angehörigen der umliegenden Bergvölker ihre Waren anbieten. Kulinarisch hat die Stadt sehr viel zu bieten, von stilvollen französischen Restaurants über in- dische bis zu zahlreichen Terrassenrestaurants am Mekong, abends bunt illuminiert. 8. Tag: Luang Prabang hautnah (F). Am frühen Morgen haben Sie Gelegenheit, Mönche beim traditionellen Almosengang zu beobachten. Nach diesem Erlebnis können Sie noch einen Besuch des Marktes wagen. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Streifzü- ge zur Verfügung. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß oder mit dem Miet-Fahrrad. Anschließend nehmen Sie an einer traditionellen, laotischen Baci-Freundschafts-Zeremonie teil, untermalt mit klassisch laotischer Musik und Tanz. 9. Tag: Kuang Si-Wasserfälle (F/M/A). Heute besuchen Sie einen bei den Einheimischen Auf einen Blick • 15 Tage Rundreise inkl. Flüge ab/bis Frankfurt • min. 18, max. 29 Personen • vom Goldenen Dreieck nach Vientiane • authentisch und komfortabel unterwegs in Laos ©Adri Berger

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==