Australien 2020-21

Auf einen Blick • 15 Tage ab Broome bis Darwin oder umgekehrt • Reisegruppe mit min. 2, max. 20 Personen • Höhepunkte: Schluchten der Kimberleys, Gibb River Road & Katherine Gorge 214 Rundreisen Westaustralien & Northern Territory Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Broome (A). Individuelle Anreise nach Broome. Flughafen- transfer zur Lodge und gemeinsames Abend- essen. Ü: Kimberley Traveller Lodge. 2. Tag: Windjana Gorge - Tunnel Creek (F/M/A). Gegen 7.00 Uhr Abfahrt in die raue Kimberley Region zum ersten Stopp, dem Boab Prison Tree, der zu Pionierzeiten als Gefängnis benutzt wurde. Weiterfahrt über die Gibb River Road in Richtung der Napier Range. Unterwegs erfahren Sie von Ihrem Guide viel Hintergrundwissen zur Region und ihrer Geschichte. Erforschen Sie die 3,5 km lange Outback-Oase Windjana Gorge, mit ihren 90 m hohen Felswänden, ihren Süßwasser­ krokodilen und vielen Vogelarten. Nach einem Picknick-Mittagessen begehen Sie am Nachmit- tag mit dem einheimischen Bunuba-Guide den Tunnel Creek. In diesem 750 m langen Höhlensy- stem entdecken Sie Stalaktiten und eine große Vielfalt an Wildtieren. Ein erfrischendes Bad in einem idyllischen Wasserloch ist ein Höhepunkt des Tages. Ü: Camping Windjana Gorge. 3. Tag: Bell Gorge (F/M/A). Der Tag ist der Erkundung der Bell Gorge ge- widmet, die im King Leopold Range National- park liegt. Dieser idyllische Rückzugsort, der zu den schönsten in der Umgebung zählt, bie- tet Wasserfälle und kristallklare Felsenpools, die sich über Millionen von Jahren gebildet ha- ben - ein angenehmer Ort für ein paar Stunden Entspannung! Ü: Camping Silent Grove. 4. Tag: Galvans Gorge - Mt. Elizabeth Station (F/M/A). Weiterfahrt zur Mt. Elizabeth Station. Unter- wegs erkunden Sie die Galvans und Adcock Gorge, in letzterer können Sie ein erfrischen- des Bad nehmen. Entdecken Sie die natürliche Schönheit dieses abgelegenen Grundstücks der Mt. Elizabeth Station, die seit 1945 in Familien- besitz ist. Genießen Sie die Aussicht und nutzen Sie die Gelegenheit zum Fotografieren, Fischen oder Relaxen. Ü: Camping Mt. Elizabeth Station. 5. Tag: Mt. Elizabeth Station - Mitchell Plateau (F/M/A). Per Allrad über die Kalumburu Road zum Mit- chell Plateau Track. Flüsse werden überquert Kimberley Intensiv Allrad-Camping-Safari und Wälder mit Livistonia Palmen durchquert. Sie erforschen den Nationalpark zwei Tage. 2 Ü: Camping im Nationalpark. 6. Tag: Mitchell Plateau (F/M/A). Wanderung zu den Little und Big Merten Falls und Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad. Bewunderung der hiesigen Aboriginal Bradshaw Felsmalereien. Optional Möglichkeit zu einem Helikopterflug über das Mitchell Plateau. 7.Tag:MitchellPlateau-DrysdaleRiverStation(F/M). Weiterfahrt zur Drysdale River Station, einer Oase im Outback, einer Rinderfarm in Familien- besitz. Erkunden Sie die nahe Umgebung oder lehnen Sie sich zurück. Ü: Camping Drysdale River Station. 8. Tag: El Questro Wilderness Park (F/M/A). Weiterfahrt auf der Gibb River Road zum El Questro Wilderness Park mit vielen Schluch- ten, tollen Landschaften und vielen Vogelarten. Zwei Tage können Sie diese Region erkunden. Ein Bad in der Thermalquelle Zebedee Springs oder z.B. eine Wanderung in die Emma Gorge mit Bademöglichkeit stehen zur Auswahl. 2 Ü: Camping El Questro Wilderness Park. 9. Tag: El Questro Wilderness Park (F/M). Optional haben Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt in der Chamberlain Gorge, bei der Sie Aboriginal-Felsmalereien sehen können. 10. Tag: El Questro Station - Purnululu Natio- nalpark (F/M/A). Fahrt zum Purnululu Nationalpark, ein Fels- massiv aus bienenwabenförmigen Sandstein- Formationen, die sogenannten Bungle Bungles. Auch hier verbringen Sie zwei Tage. Flüsse haben

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==