Australien 2020-21

Auf einen Blick • 19 Tage Konvoi-Expedition ab Perth/bis Alice Springs oder Darwin • anspruchsvolle 4WD-Tour für Selbstfahrer mit professioneller Begleitung • kleine Gruppen - max. 10 Fahrzeuge 98 Geführte 4WD Camper-Reise Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Perth. Der erste Tag Ihrer Abenteuer- und Erlebni- stour ist den notwendigen Vorbereitungen ge- widmet. Am Vormittag werden die Miet-Gelän- dewagen im Depot des Vermieters (Transfer vom Hotel zum Depot in eigener Regie) über- nommen. Anschließend wird für die nächsten 14 Tage eingekauft, die Fahrzeuge beladen und Probe gefahren. Ü: Campingplatz (inklusive) oder Hotel Ihrer Wahl (nicht inklusive). 2. Tag: Perth - Mt. Magnet (ca. 570 km). Am Morgen treffen sich alle Teilnehmer nahe der Innenstadt und verlassen gemeinsam Perth. Über New Norcia, einem Benediktiner Kloster- dorf, folgen Sie dem Great Northern Highway weiter bis Paynes Find, wo eine Golderz-Verar- beitungsanlage besucht werden kann (optional). Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Mt. Ma- gnet, das heutige Etappenziel. Ü: Campingplatz. 3. Tag: Mt. Magnet - Wiluna (ca. 400 km). Über Cue fahren Sie weiter nach Meekatharra, wo Sie den geteerten Highway verlassen und nach Wiluna abbiegen. Auf demWeg besuchen die den Well 1 und North Pol. Ü: Campingplatz. 4. Tag - 16. Tag: Auf der Canning Stock Route. Der Konvoi verlässt heute früh Wiluna, um nach 14 Tagen in Billiluna bzw. am Wolfe Creek Meteorite Crater anzukommen. Auf dieser Strecke werden vier Wüstenregionen durch- quert: Gibson Desert, Little Sandy Desert, Great Sandy Desert und Tanami Desert. Zu den geplanten Sehenswürdigkeiten zählen neben zahlreichen Wells (Brunnen) The Granites, Lake Nabaru, Windich Springs, Besteigung von Inge- bong Hill und Cannings Cairns, Durba Springs, Savory Creek Crossing, Lake Disappointment, Thring Rock, Besuch der Kunawarritji Abori- ginee Community, Lake Tobin, Gravity Lake, South Esk Tableland, Breaden Pool sowie Lake Gregory. Die Wells (Brunnen) entlang der Strecke sind beeindruckende Zeugen der Vergangenheit und willkommene Oasen für Camps. The Canning Stock Route 17. Tag: Wolfe Creek Crater. Planmäßigen Tourverlauf vorausgesetzt, kommt der Konvoi heute am Wolfe Creek Crater an. Gä- ste mit Endziel Darwin verabschieden sich, set- zen die Reise über Halls Creek auf eigene Faust fort und geben den Geländewagen am 19. Tag in Darwin zurück. Ü: Camping. 18. Tag: Tanami Road - Alice Springs. Der Reiseleiter und alle Gäste mit Ziel Alice Springs tanken in Billiluna auf und setzen die Tour auf dem Tanami Track fort. Auf der Fahrt Richtung Süden passieren Sie die Tanami Ber- ge, die große Goldmine Granites, China Well und auch das seit Jahren geschlossene Road- house Rabbit Flat. Nach einem letzten Tank- stopp und einer Erholungspause bei Tillmouth Well erreichen Sie schließlich Alice Springs. Ü: Camping. 19. Tag: Alice Springs. Das Canning Stock Route-Abenteuer endet heute mit der Abgabe des Geländewagens. Optional besteht die Möglichkeit zur Weiter- reise durch das Simpson Desert nach Adelaide. Anderenfalls verabschieden Sie sich von den Mitreisenden und setzen Ihre Reise in eigener Regie fort.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==