Explorers Way

12 Allgemeine Informationen Northern Territory Red Centre Way Der 1.135 Kilometer lange Red Centre Way verbindet Alice Springs mit Uluru (Ayers Rock) und führt durch die West MacDonell Ranges und zum Kings Canyon. Empfehlenswert sind mindestens fünf bis sechs Tage, am besten mit einem Allrad-Fahrzeug. Wer kein Allrad-Fahr- zeug hat, muss etwas mehr Zeit einplanen, dann ist die Runde insgesamt 1.750 Kilometer lang. Alice Springs Alice Springs hat viel Spannendes zu bieten: historische Sehenswürdigkeiten, die School of the Air, die Kunstwerke lokaler Aborigine-Künst- ler in den zahlreichen Galerien der Stadt, ver- rückte Veranstaltungen oder Wüstenabenteuer – die Auswahl an angebotenen Aktivitäten ist groß. Australiens bekannteste Outbackstadt, “The Alice“, ist außerdem toller Ausgangspunkt, um das Red Centre zu erkunden. Uluru-Kata Tjuta NP Als eines der größten Naturwunder der Welt ragt der Uluru (Ayers Rock) majestätisch aus der umliegenden Wüstenlandschaft empor. Der Inselberg ist 348 Meter hoch und spektakulär bei Sonnenauf- und –untergang, wenn das Licht den Felsen in einen Farbmantel aus Ocker-, Orange- und intensiven Rottönen kleidet. Kata Tjuta (The Olgas) sind 36 Felsdome. Übersetzt bedeutet der Name „viele Köpfe“. Am besten erkundet man sie zu Fuß bei einer Wanderung. Auch hier ist das Farbenspiel am Morgen und am Abend atemberaubend.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==