Explorers Way

21 Mietwagenreisen Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 130031 Entdecken Sie die Höhepunkte Südaustraliens entlang des Explorers Way auf eigene Faust bei einer Mietwagenreise. Nehmen Sie teil an diversen Touren, wie einem Spaziergang durch Adelaide, einer Bootsfahrt durch den Coorong Nationalpark, einem Flug über Wilpena Pound, einer Allrad-Safari durch die Flinders Ranges, einer Tour durch Coober Pedy und einer All- rad-Safari in die Painted Desert. Sie sehen die Metropole Adelaide, die Insel Kangaroo Is- land, das Outback, Weinanbaugebiete und den Coorong Nationalpark. cken die abgelegensten Regionen, erfahren viel Wissenswertes zur Flora und Fauna, sehen mit etwas Glück auch das selten gewordene Gelbfuß- Felskänguru und erleben die raue Region auf den Allrad-Pisten mit tollen Aussichtspunkten. 9. Tag: Flinders Ranges - Coober Pedy (ca. 680 km; F). Um nach Coober Pedy zu gelangen, der be- kannten Opalminenstadt, haben Sie einen lan- gen Fahrtag gen Norden vor sich. Wir empfeh- len eine frühe Abfahrt und diverse Stopps, wie Port Augusta, Pimba und Glendambo. Die beiden letzten sind allerdings nur Roadhouses mit einer Tankstelle und einem kleinen Shop - definitiv skurril, aber sehenswert. 3 Ü: Desert Cave Hotel. 10. Tag: Coober Pedy. Coober Pedy fasziniert Besucher aus der ganzen Welt. Regenbogenblitze aus Opal, unterirdische Häuser, lockerer Lebensstil und das Geheim- nis der staubigen Mondlandschaft machen die Stadt zu einem einzigartigen und besonderen Ort. Auf einer 4-stündigen, geführten Tour er- fahren Sie mehr über die Geschichte, über die wertvollen Wasservorräte und die Stromer- zeugung der Stadt. Sie besuchen ein Opalfeld und erfahren, wie Opale abgebaut werden. Sie sehen eine serbische Untergrundkirche, spek- takuläre Ausgrabungen, traditionelle serbisch- orthodoxe Architektur und faszinierende Sand- steinmetzarbeiten sowie ein Privathaus, was auch Dugout genannt wird. 11. Tag: Coober Pedy (M). Auf einer Allrad-Safari erkunden Sie die spekta- kulären Arckaringa Hills, besser bekannt als die Painted Desert. Das Gebiet liegt 121 km nord- westlich von Coober Pedy, bunte Hügel mitten im Outback. Aus Sedimenten eines alten Binnen- Termine: jeden Di, Do, So Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Hertz Kat. H (Compact), 01.10.2019 - 31.10.2019 € 2.274 Leistungen : Übernachtungen, Verpflegung & Touren lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen); Hertz Miet- wagen Kategorie H inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtliche Steuern, Max Cover-Fahrzeugversicherung (Hertz Mietbedingungen online oder im Australien­ katalog auf S. 60-61), Kfz-Reise-Haftpflichtversiche- rung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); Fährüberfahrten nach Kangaroo Island und zurück; detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) und In- formationen vor Ort. Nicht eingeschlossen : Getränke, weitere Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren (außer bei inklu- dierten Touren); Benzin, optionale Attraktionen, persön- liche Ausgaben, Trinkgelder. Teilnehmer : bei Touren (bis 4 Wochen vor Reisebeginn) wie folgt: min. 2 , max. 10 Personen (bei 3,5-Std.-Tour Adelaide); min. 6, max. 50 Personen (bei 3,5-Std.-Boots­ tour Coorong); min. 2, max. 6 Personen (bei Rundflug Wilpena Pound & Tagestour Flinders Ranges); min. 2, max. 18 Personen (bei 4-Std.-Tour Coober Pedy); min. 2, max. 20 Personen (bei Tagestour Painted Desert); Miller Apartments Adelaide nicht buchbar 31.12., 28.02.-17.03.19, 29.04.-06.05.19, 22.-27.09.19, 28.11.19-09.12.19. An vereinzelten Tagen finden manche Touren nicht statt. Information auf Anfrage. Beste Reisezeit: September - Mai. meeres entstanden hier über geschätzte 80 Milli- onen Jahre durch Erosion die unzähligen Farben, wie man sie heute sieht. Je nach Tageslicht ver- ändern sich die Farben. Sie sehen den Dog Fence, einen Zaun, der die Schafweiden vor Raubtieren, hauptsächlich Dingos, aber auch Füchsen, schüt- zen soll. Er hat eine Höhe von über 180 cm und eine Länge von 5.412 km. Er führt durch die Bun- desstaaten Südaustralien, New South Wales und Queensland, ist der längste ununterbrochene Zaun und das längste Bauwerk der Welt. Weiter- hin erfahren Sie Wissenswertes über das Große Artesische Becken, eines der größten unterir- dischen Grundwasserbecken weltweit, was sich über 1.711.000 km 2 erstreckt. 12. Tag: Coober Pedy - Port Augusta (ca. 568 km). Sie machen sich auf die Rückfahrt Richtung Süden. Ein weiterer langer Fahrtag auf dem Ex- plorers Way. Unterwegs empfehlen wir einen Besuch des Ortes Woomera, Standort eines ehe- maligen Testgeländes für Langstreckenraketen. Das Museum ist interessant und wirklich sehens- wert. Ü: Majestic Oasis Apartments. 13. Tag: Port Augusta - Adelaide (ca. 350 km). In Port Augusta empfehlen wir den Besuch des Wadlata Outback Zentrums, bevor Sie sich auf den Rückweg nach Adelaide machen. Ü: Miller Apartments. 14. Tag: Adelaide. Ihre Reise endet mit der Abgabe des Mietwagens am frühen Vormittag. ©SATC

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==