Explorers Way

6 Allgemeine Informationen Gute Gründe für den Explorers Way Ab durch die Mitte Von den grünen Weinbergen im Süden, durch das weite Outback des Roten Zentrums bis in den tropischen Norden Australiens. Der Explorers Way folgt den Spuren des Pioniers John McDouall Stuart, dem es als Erster gelang, den Kontinent und das rote Zentrum zu durchqueren, von Ade- laide in Südaustralien nach Darwin im Northern Territory. Diese einmalige Strecke eröffnet das atemberaubende Farbenspiel grandioser Land- schaften, unvergessliche Wanderungen, Begeg- nungen mit der Aborigine-Kultur und die Erfah- rung unendlicher Weite – und umschließt viele Höhepunkte des Fünften Kontinents. Südaustralien Der Bundesstaat Südaustralien bietet seinen Besuchern eine erstaunliche Vielfalt an authen- tischen und zugänglichen Erlebnissen, von un- berührter Wildnis, dem legendären Outback bis hin zu atemberaubender, unberührter Küste und erstklassigem Essen und Wein. Adelaide & Outback Los geht die Fahrt in Adelaide, der boutiquen, kulturellen Hauptstadt Südaustraliens, die von grünen Weinregionen umgeben ist. Nur wenige Stunden von Adelaide entfernt beginnt das Out- back. Die Flinders Ranges sind einer der ältesten Gebirgszüge der Welt, mit dramatischen Land- schaften. Besucher lernen von den Aborigines über ihre Kultur und die Geschichte des heiligen Ortes Wilpena Pound. Vorbei am Prairie Hotel in Parachilna, nach Arkaroola, zum Salzsee Lake Eyre und weiter nach Cooper Pedy, der Welt- hauptstadt des Opals.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==