Explorers Way

Rotes Zentrum Gelangt man über die Grenze ins Northern Territory, sollte man nicht direkt über den High- way bis nach Alice Springs durchfahren, denn dann würde man eines der Wahrzeichen Austra- liens im wahrsten Sinne des Wortes links liegen lassen – Uluru (Ayers Rock), den heiligen Berg der Ureinwohner. Ihn erreicht man als Abste- cher über den Red Centre Way, der auch zu Kata Tjuta (den Olgas), dem Kings Canyon und schließ- lich durch die MacDonnell Ranges zurück nach Alice Springs führt. Tropischer Norden Der Explorers Way führt weiter nach Tennant Creek und zu den DevilsMarbles. In Katherine kön- nen sich Reisende in heißen Quellen entspannen und anschließend die atemberaubende Katherine Gorge erkunden. Der Litchfield Nationalpark wei- ter nördlich ist ein natürliches Badeparadies mit kühlen Felsenpools und prächtigen Wasserfällen. Das Endziel der Reise, die tropische Hafenstadt Darwin, ist mit ihrem Outdoor-Flair und den bun- ten Märkten der ideale Ort, um vor dem Heimflug noch einmal die Seele baumeln zu lassen. Northern Territory Das Northern Territory ist auf der ganzen Welt für seine natürlichen Ikonen bekannt, darunter die zumWeltkulturerbe gehörenden National- parks Kakadu und Uluru (Ayers Rock), sowie die uralte Kultur der Aborigines, vielfältige Landschaften, eine erstaunliche Tierwelt, farbenfrohe Charaktere und endlose Möglich- keiten für Abenteuer.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==