Neuseeland 2020-21

140 Kleingruppen-Reisen Reiseprogramm : gültig ab 01.04.20 (Ände- rungen vorbehalten) 1. Tag: Christchurch (A). Im Laufe des Tages eigene Anreise zum Quali- ty Hotel Elms. Auf Wunsch kann ein Transfer gegen Aufpreis arrangiert werden. Am Abend Begrüßung und gemeinsames Abendessen. Ü: Heartland Hotel 2. Tag: Christchurch –Mount Cook – Twizel (F/A). Kurze Stadtrundfahrt am Morgen durch. Auf der Fahrt nach Lake Tekapo prägen Felder, Wie- sen und Weiden die Landschaft. Den eindrucks- vollen Aoraki Mount Cook National Park errei- chen Sie am Nachmittag. Ü: Lake Ohau Lodge 3. Tag: Twizel – Dunedin – Otago Peninsula (F/A). Weiter geht es zur Ostküste zu den Moeraki Boulders. Gegen Mittag erreichen wir Dunedin und unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt. Mit dem Schiff fahren Sie hinaus zu den Klippen und den Königsalbatrossen. Ü: Kingsgate Hotel 4. Tag: Dunedin – Catlins – Stewart Island (F). Eine kurze Wanderung in den Catlins bringt Ihnen die urzeitliche Flora näher. Weiter geht es nach Stewart Island, die immerhin dritt- größte Insel Neuseelands. Eine Stunde dauert die Überfahrt. 2 Ü: Bay Motel 5. Tag: Stewart Island (F). Bei einem Rundgang lernen Sie Oban kennen und dann bringt Sie ein Boot zur unbesiedelten Ulva-Insel, einem Vogelschutzgebiet mit sel- tenen einheimischen Arten. Nach einer Wande- rung geht es mit dem Boot zurück nach Oban. 6.Tag:StewartIsland–Invercargill–TeAnau(F/A). Ziel der heutigen Etappe ist Te Anau an der Grenze zum riesigen Fiordland National Park. Am Abend sollten Sie noch einen erholsamen Spaziergang am lauschigen Seeufer unterneh- men. Ü: Distinction Luxmore 7.Tag:TeAnau–MilfordSound–Queenstown(F/A). Heute steht der berühmte Milford Sound auf dem Programm. Seine Schönheit können Sie aus nächster Nähe bei einer Bootstour bewun- dern. Weiterreise nach Queenstown, wunder- schön gelegen am Lake Wakatipu. 2 Ü: Heart- land Hotel Naturwunder Neuseelands 8. Tag: Queenstown (F). In dem populären Ferienort kommt keine Langeweile auf, versprochen! Nutzen Sie den programmfreien Tag zu einer Seefahrt, fahren Sie mit der Seilbahn auf Bob´s Peak, gehen Sie wandern oder stürzen Sie sich kopfüber von einer Brücke (alles optional). 9. Tag: Queenstown – Fox Glacier (F). Über die Goldgräbersiedlung Arrowtown führt die Straße in engen Serpentinen zur West- küste. Die trockene Graslandschaft Central Otagos wechselt zu immergrünem Regen- wald, in dem Sie nachmittags eine Wanderung unternehmen. Zuvor haben Sie Gelegenheit zu einem Helikopterrundflug (optional). Ü: Heart- land Hotel 10. Tag: Fox Glacier – Punakaiki – Nelson Lakes NP (F/A). Weiter geht die Reise zum Franz Josef-Glet- scher und nach Hokitika, Zentrum der Green- stone-Verarbeitung. Noch weiter nördlich ist ein Stopp bei den berühmten Pancake Rocks Pflicht. Tagesziel ist der herrlich an einem Bergsee gelegene Ort St. Arnaud am Rand des Nelson Lakes National Park. Ü: Alpine Lodge 11. Tag: Abel Tasman NP- Nelson (F/A). Morgens unternehmen Sie einen Ausflug in den Abel Tasman National Park. Genießen Sie die Ausblicke vom Boot aus und achten Sie auf Robben. Im Park laden gut geebnete Pfade zu einer kurzen Wanderung unter baumhohen Farnen ein. Anschließend Fahrt nach Nelson. Ü: The Beachcomber Auf einen Blick • 22 Tage Kleingruppenreise • viele Nationalparks enthalten • Aufenthalt auf Stewart Island • viele Aktivitäten inklusive

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==