Neuseeland 2020-21

152 Kleingruppen-Reisen Reiseprogramm : ab 01.12.19 (Änderungen vor- behalten) 1. Tag: Auckland. Kia ora undwillkommen in Neuseeland. Nach An- kunft Transfer in eigener Regie zur Unterkunft. Um 18.00 Uhr treffen sich alle Teilnehmer in der Lobby und lernen ihren Tourmanager kennen. Danach steht der Abend zur freien Verfügung. 2. Tag: Auckland - Coromandel (F). Nach dem Frühstück ist es Zeit, unser komfor- tables, klimatisiertes Fahrzeug zu besteigen und die Großstadt hinter uns zu lassen. Die Coromandel-Halbinsel, ein Paradies mit schönen Stränden und urigen Wäldern, beher- bergt den berühmten Hot Water Beach. Wenn es die Gezeiten erlauben, schnappen wir uns Eimer und Spaten und graben unseren eigenen Whirlpool. Wir unternhemen auch eine Wande- rung zur Cathedral Cove. 3. Tag: Coromandel - Raglan (A). Der heutige Tag führt uns ins Surf-Mekka von Raglan. Wir besichtigen unterwegs die 55 Me- ter hohen Bridal Veil Falls. Wer nicht surfen möchte, kann eine Wanderung unternehmen. Zum Abendessen gibt es typisch neuseelän- dische Fish & Chips während einer Kreuzfahrt. 4. Tag: Raglan - Rotorua. Unser erster Stopp heute ist Waitomo. Es gibt viele optionale Aktivitäten in den berühmten Höhlen: Black Water Rafting, Caving, Abseiling oder eine Glühwürmchentour (optional). Auf demWeg nach Rotorua besuchen wir noch das Otorohanga Kiwi House und in Rotorua spazie- ren wir durch die Baumwipfel. 5. Tag: Rotorua (F/A). Der heutige Tag steht zur freien Verfügung in Rotorua. Ein Besuch des Thermalgebietes Whakarewarewa oder des Te Puia Kulturzen- trums ist empfehlenswert. Am Abend besu- chen wir ein Maoridorf und lernen mehr über deren Kultur kennen. Wir erleben einen Haka (Kriegstanz) und ein Hangi (Erdofenessen). 6. Tag: Rotorua - Tongariro Nationalpark (F). Für Adrenalinsüchtige empfehlen wir heute morgen eine Wildwassertour (optional) mit New Zealand Uncovered dem höchsten raftbaren Wasserfall: Tutea Falls (7 m). Nachmittags fahren wir zu den mächtigen Huka Falls und anschließend weiter in den Tongariro Nationalpark. 7. Tag: Tongariro Nationalpark (F). Wer möchte, kann heute das Tongariro Cros- sing, eine der besten Tageswanderungen der Welt, in Angriff nehmen. Wem aber die fast 20 km zu viel sind, der findet jede Menge kür- zere und nicht minder interessante Wande- rungen in der Umgebung. 8. Tag: Tongariro Nationalpark - Wellington (F). Heute führt die Fahrt in die coolste kleine Hauptstadt der Welt. Wellington ist lebendig und aufregend. Nach einer kurzen Orientie- rung besuchen wir den Mount Victoria für die beste Aussicht auf die Stadt. Wellington gilt als Mekka für Liebhaber der Kneipenkultur. Nirgends sonst gibt es so viele Mikrobrauereien und Biersorten. 9. Tag: Wellington. Auf einer Rundfahrt erkunden wir die Stadt, die auch „Windy City“ genannt wird. Nachmit- tags besuchen wir das Te Papa Museum und erfahren alles Wissenswerte zu Neuseeland und seiner Geschichte. Wer möchte, kann auch die Weta-Filmstudios besuchen (optional). 10. Tag: Wellington - Kaikoura (F). Von Wellington geht es mit der Interislander- Fähre über die Cook Strait und die Marlbo- rough Sounds zur Südinsel. Eine der besten Möglichkeiten, die Weingegend um Blenheim zu erkunden, ist mit den Geschmacksnerven. Auf einen Blick • 20 Tage Kleingruppen-Busrundreise • ab Auckland bis Christchurch o.u. • 3-4 Sterne Unterkünfte • gutes Preis-/Leistungsverhältnis

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==