Queensland

Auf einen Blick • 13 Tage Tour für Selbstfahrer ab/bis Brisbane • kontrastreiches Programm mit Küste, Inseln und Hinterland • Highlights u.a. Glasshouse Mountains, Fraser Island, Great Barrier Reef, BunyaMountains NP 18 Mietwagenreisen Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Brisbane - Glasshouse Mountains (ca. 70 km). Nach der Übernahme Ihres Mietwagens im Stadtbüro verlassen Sie Brisbane und fahren nach Norden in das Hinterland der Sunshine Coast. 2 Ü: Glasshouse Mountains Eco Lodge. 2. Tag: Glasshouse Mountains. Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit zu ei- ner Wanderung im Nationalpark, zum Besuch des nahegelegenen Zoos oder der Strände der Sunshine Coast. 3. Tag: Glasshouse Mountains - Hervey Bay (ca. 240 km). Auf direktemWeg dauert die Fahrt nach Hervey Bay nur ca. 3 Stunden. Es bleibt also genügend Zeit für weitere Erkundungen imHinterland oder für einen Strandbesuch. 2 Ü: Ramada Resort. 4. Tag: Fraser Island (M). Heute lernen Sie während einer geführten 4WD-Tour Fraser Island kennen. Die größte Sandinsel der Welt gehört zum Weltnaturerbe und besitzt wunderschöne Süßwasserseen, riesige Sanddünen, üppige Regenwälder, klare Bäche, beeindruckende Klippen und einen 120 km langen Sandstrand. 5. Tag: Hervey Bay - Bargara (ca. 140 km). Vorbei an riesigen Zuckerrohrfeldern fahren Sie zum nördlichsten Punkt Ihrer Reise. In Bun- daberg lohnt der (optionale) Besuch der be- rühmten Rum-Destillerie und des Mon Repos Turtle Centre, wo Sie alles Wissenswerte über die riesigen Meereschildkröten erfahren. In der Nistsaison von November bis März werden auch geführte Touren angeboten. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie anschließend Ihr Tagesziel nahe zum Strand. 2 Ü: Kellys Beach Resort. 6. Tag: Lady Musgrave Island (F/M). Heute starten Sie an Bord eines schnellen Katamarans zu einem Ausflug zur Insel Lady Musgrove im Great Barrier Reef. Die südlichste Insel der Bunker Group bildet zusammen mit Lady Elliot Island das südliche Ende des Great Barrier Reef. Die unbewohnte Insel lockt mit einem weißen Korallensandstrand, einer türkisfarbenen Lagune sowie einer faszinie- Süd-Queensland Intensiv renden Unterwasserwelt für Schnorchler und Taucher mit zahlreichen bunten Korallen und tausenden Fischen. 7. Tag: Bargara - BunyaMountains (ca. 330 km; F). Sie verlassen die Küste und fahren in das ins- besondere im Sommer angenehm temperierte Hinterland. Tagesziel ist der Bunya Mountains Nationalpark, auf einer Art Hochplateau gele- gen und über eine steile Straße zu erreichen. 2 Ü: Rice‘s Log Cabins. 8. Tag: Bunya Mountains. Der Tag steht zur Erkundung des National- parks zur Verfügung. Die unberührte, spek- takuläre Bergwelt ist Teil der Great Dividing Range und reicht teilweise über 1.100 m hoch. Riesige endemische Bunya Trees, grüner sub- tropischer Regenwald, Eukalyptuswälder und Hochlandflächen mit grasenden Kangurus prägen die Landschaft. Wunderschöne Wan- derwege führen zu Aussichtspunkten und auf Berggipfel. 9. Tag: BunyaMountains - Stanthorpe (ca. 255 km). Über die ländliche Universitätsstadt Toowoom- ba mit ihren vielen Kunsthandwerkern und auf dem New England Highway setzen Sie die Reise durch das Hinterland fort. Ziel ist der Ort Stanthorpe im Granite Belt (Granitgürtel), auf gut 800 m Höhe an den südwestlichen Ausläu- fern der McPherson Range gelegen. Bereits seit den 1860er-Jahren wird auch Wein in der Regi- on angebaut. 2 Ü: Granite Belt Brewery Retreat.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==