Queensland

Auf einen Blick • 17 Tage Tour für Selbstfahrer ab Brisbane/ bis Carins • viele besondere Unterkünfte • Highlights u.a. Fraser Island, Farmaufenthalt, Eungella NP, Whitsundays, Magnetic Island 22 Mietwagenreisen Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Brisbane - Hervey Bay (ca. 390 km). Nach der Mietwagenübernahme im Stadtbüro verlassen Sie die lebendige Metropole und fah­ ren entlang der Sunshine Coast nach Hervey Bay. 2 Ü: Torquay Terrace B&B. 2. Tag: Fraser Island (F/M). Ein Tagesausflug mit einem 4WD Fahrzeug bringt Ihnen die Highlights der größten Sandin­ sel der Welt näher. Der 75 Mile Beach, das MahenoWrack, LakeMcKenzie, LakeWabby und Eli Creek sind einige der Sehenswürdigkeiten. Pacific Coast Way 3. Tag: Hervey Bay – Baralaba (ca. 470 km; F/A). Entlang der Fraser Coast geht es weiter nach Norden. Später verlassen Sie die Küste und fahren durch die Weiten des Hinterlandes zum eindrucksvollen Plateaugebirge der Kroombit Tops. Das Ziel heute ist eine typische Rinder­ farm. 2 Ü: Myella Farm. 4. Tag: Myella Farm (F/M/A). Machen Sie sich ein Bild vom Leben im Outback und nehmen Sie an verschiedenen Farmaktivi­ täten teil, die bereits im Übernachtungspreis enthalten sind. 5. Tag: Baralaba - Rockhampton (ca. 130 km; F). Weiter geht es nach Rockhampton an der Capricorn Coast, benannt nach dem Wende­ kreis des Steinbocks, der Südgrenze der tro­ pischen Klimazone. Ü: Denison Boutique Hotel. 6. Tag: Rockhampton - Eungella Nationalpark (ca. 415 km; F). Riesige Farmen und Zuckerrohrfelder säu­ men den Weg nach Mackay. Die Innenstadt mit ihrem viktorianischen Charme lädt zu einer Besichtigung ein, bevor es weiter zum Eungella Nationalpark geht. Der Park ist be­ kannt für seine nebelverhangenen Gipfel, steilen Schluchten (Eungella = Land der Wol­ ken) und seltenen Schnabeltiere. 2 Ü: Broken River Mountain Resort. 7. Tag: Eungella Nationalpark (F). Die waldbewachsenen Berge des Eungella Na­ tionalparks ragen hoch über die umliegenden Ebenen empor. Erleben Sie hautnah eine un­ glaublich vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. 8. Tag: Eungella Nationalpark - Airlie Beach (ca. 250 km; F). Auf dem Weg zurück an die Küste passieren Sie den Conway Nationalpark, in dem unter ande­ rem auch eine seltene Felsenkänguruart zuhau­ se ist. Wanderwege durch typische Regenwald- Vegetation laden zu einem Spaziergang ein. Die lebhafte Kleinstadt Airlie Beach, das Tor zur In­ selwelt der Whitsundays, erwartet Sie mit ihren vielen Restaurants. 2 Ü: Waters Edge Resort. 9. Tag: Whitsundays (F/M). Eine der schönsten Arten, dieses Paradies mit seinen tropische Inseln, Badebuchten und far­ benfrohen Korallengärten zu erkunden, ist mit einem kleinen Boot - max. 8 Gäste gehen mit der S.V.Domino auf Tour, einemmodernen Renn­ segler. Sie besuchen verschiedene Bereiche des Whitsunday Marineparks und erkunden eine der Inseln - abseits der großen Ausflugsboote genie­ ßen Sie Ihre kleine Badebucht ganz ungestört. Alternativ und gegen Aufpreis kann eine halb­ tägige Panorama Tour mit demWasserflugzeug gebucht werden (inkl. spektakulärem Flug über das Riff, Whitehaven Beach und dieWhitsunday Inseln, Schnorcheln in einer privaten Lagune und Aufenthalt am Whitehaven Beach). 10. Tag: Airlie Beach - Townsville (ca. 310 km; F). Vom Castle Hill Lookout haben Sie einen tollen Ausblick auf die bereits im tropischen Nord­ queensland gelegene Stadt Townsville. Die Es­ planade lädt zu einem Bummel am Meer ein, das Reef HQ (Head Quarter) zu einem Einblick in Queenslands faszinierende Unterwasser­ welt. Ü: Park Regis Anchorage.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==