Südamerika 2020/21

106 Kreuzfahrten Antarktis Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Ushuaia. Ankunft in Ushuaia. Nachmittag zur freien Ver- fügung. 2 Ü: Hotel Arakur. 2. Tag: Ushuaia. Entspannen Sie oder erkunden Sie das kleine Zentrum von Ushuaia. Abends findet im Hotel eine erste Besprechung statt. 3. Tag: Ushuaia - Beagle Kanal (F/A). Transfer zum Schiff. Nach einer Sicherheitsein- weisung, dem Empfangs-Cocktail und dem er- sten Abendessen können Sie die vorbeigleiten- de Szenerie entlang des Beagle Kanals bis zum offenen Atlantik hin genießen. 18 Ü: an Bord. 4. Tag: Auf See (F/M/A). Heute sind Sie auf See mit Kurs auf die Falk- landinseln (Malwinen). An Bord werden Sie mit Vorträgen zur Tierwelt, Geschichte und Geolo- gie auf die nächsten Tage eingestimmt. 5. Tag: Westliche Falklandinseln (F/M/A). Sie erreichen die Falklandinseln. Die westlichste Inselgruppe ist mit einigen abgeschiedenen Far- men besiedelt. Es führt eine leichte Wanderung durch sachtes Farmland, vorbei an grasenden Schafsherden, zu atemberaubenden Steilklip- pen. Hier können Sie aus nächster Nähe nistende Schwarzbrauen-Albatrosse beobachten und Kolo- nien vonMagellan- und Eselspinguinen besuchen. 6. Tag: Stanley und Nordosten (F/M/A). Morgens kommen Sie in der Hauptstadt Stanley an, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Nach dem Frühstück erkunden Sie die von vikto- rianischen Häusern, gepflegten Gärten, kleinen bunten Läden und typisch englischen Pubs ge- säumten Straßen. Wer sich eher für die Tierwelt interessiert, hat die Möglichkeit, die Gypsy Cove zu besuchen, in der Seelöwen, Delfine undmehre- re Vogelarten zu finden sind. Nachmittags bege- ben Sie sich in Richtung Südgeorgien. 7. Tag: Auf See (F/M/A). Die Lektoren bereiten Sie mit Vorträgen dies- mal auf den Besuch in Südgeorgien vor. Natür- lich hoffen Sie auch, neben den Seevögeln auch Wale beobachten zu können. 8. Tag: Auf See (F/M/A). Im Rahmen des Citizen Science Programms können Sie aktiv an Projekten teilnehmen und mehr über die Forschung in der Region erfahren. Antarktis-Kreuzfahrt mit der M/S Island Sky 9. Tag: Südgeorgien (F/M/A). Hohe Gebirgszüge und mächtige Gletscher treten in Sichtweite! Der Anblick von riesen- großen Fjorden, überragenden Gletschern und dramatischen Felswänden ist einfach atembe- raubend. Gekoppelt mit dem breiten Spektrum und der Vielzahl an Tierarten ist Südgeorgien ein absoluter Höhepunkt dieser Reise. 10. Tag: Südgeorgien (F/M/A). Nun zeigt sich auch zum ersten Mal der wirk- liche Charakter einer Expeditionsfahrt. Denn das Programm wird von den Wetter- und Windbe- dingungen vor Ort bestimmt. Mögliche Anlan- destellen, die Sie anpeilen, sind Salisbury Plain, Right Whale Bay, Godthul, St. Andrews Bay, Gold Harbour, Cooper Bay und Drygalski Fjord. 11. Tag: Südgeorgien (F/M/A). In Fortuna Bay besteht die Möglichkeit, auf einer historischen Wanderung nach Stømness Bay in den Fußstapfen des legendären britischen Polar- forschers Sir Ernest Shackleton zu wandern. 12. Tag: Südgeorgien (F/M/A). Sie besuchen die ehemalige Walfangstation Grytviken, die neben einem exzellenten Mu- seum und einer gut restaurierten Kirche auch das Grab des Polarreisenden Sir Ernest Shack- leton beherbergt. 13. Tag: Auf See (F/M/A). Es geht weiter südlich in Richtung Antarktische Halbinsel. Diesmal bereiten die Vorträge Sie auf den bevorstehenden Besuch in der Antarktis vor. 14. Tag: Auf See (F/M/A). Die Guides halten ständig nachWalen und Vögeln Auf einen Blick • 21 Tage Antarktis-Kreuzfahrt ab/bis Ushuaia • max. 112 Passagiere • auch kürzere Kreuzfahrten möglich

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==