Südamerika

110 Rundreisen Peru Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Lima. Ankunft am Flughafen von Lima. Sie werden erwartet und zu Ihrer Unterkunft gefahren. 2 Ü: Hotel Girasoles (STD); Hotel Arawi (SUP); Villa Barranco (DLX). 2. Tag: Lima (F). Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrund- fahrt. Sie sehen den Regierungspalast, das Rathaus und bummeln durch das historische Zentrummit der Kathedrale. Immodernen Stadt- viertel Miraflores besuchen Sie Huaca Pucllana, eine uralte aus Lehm und Ziegelsteinen errich- tete Pyramide aus dem 5. Jahrhundert. 3. Tag: Lima – Arequipa (F). Sie fliegen nach Arequipa, eine der schönsten Kolonialstädte Perus. Das Zentrum mit seinen weißen, reich verzierten kolonialen Pracht- bauten wurde im Jahr 2000 zum UNESCOWelt- kulturerbe erklärt. Sie erleben die Altstadt und besichtigen das beeindruckende Kloster Santa Catalina, das fast 400 Jahre lang für die Öffent- lichkeit verschlossen blieb. Danach fahren Sie nach Yanahuara und genießen eine herrliche Aussicht auf die Stadt und den Vulkan Misti. Ü: Villa Elisa - Standardzimmer (STD), VIP-Zim- mer (SUP); Casa Andina Premium (DLX). 4. Tag: Arequipa – Colca (F). Sie verlassen Arequipa und fahren entlang des Chachani Vulkans über eine Hochlandebene und einen 4.910 Meter hohen Pass in das Colca Tal, einem Gebiet von erstaunlicher landschaft- licher Schönheit. Während der Fahrt ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke auf das Chila-Massiv und bis zu 6.288 m hohe Vulkane. 2 Ü: Casa Andina Standard (STD); Colca Lodge - Standardzimmer (SUP), Suite (DLX). 5. Tag: Colca (F). Während Ihrer Wanderung (ca. 4 Std.) zur Fes­ tung von Chimpa (3.500 m) passieren Sie die vielfältige Flora und Fauna und sehen Über- bleibsel und Felsmalereien längst vergangener Kulturen. Bei der alten Verteidigungsanlage angelangt, erleben Sie einen einmaligen Blick über den Colca Canyon und beobachten mit et- was Glück Kondore, die am Himmel ihre Kreise ziehen. Die Vielfalt Perus 6. Tag: Colca – Cusco (F). Fahrt von Colca nach Cusco (ca. 9 Std.). Unter- wegs halten Sie bei Castillos de Callalli, inte- ressanten Felsformationen, am Felswald von Huayllay und der Lagune Langui. 2 Ü: Maytaq Wasin (STD); Antigua Casona San Blas (SUP); La Casona Inkaterra (DLX). 7. Tag: Cusco (F). Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die faszinierende ehemalige Inka-Hauptstadt bes- ser kennen. Sie besichtigen neben der Kathe- drale und dem beeindruckenden Sonnentem- pel Koricancha auch die Ruinenanlagen Kenko, Tambomachay und Sacsayhuaman. Der Nach- mittag steht zur freien Verfügung, um diese faszinierende Stadt mit ihren schönen Plätzen, kleinen Gassen und der einmaligen Architektur selbst zu erkunden. 8. Tag: Cusco – Heiliges Tal (F). Heute unternehmen Sie eine Wanderung im Heiligen Tal. Diese startet an den runden Inka- Terrassen von Moray, die den Inka als Freiluft- Labor dienten. Von hier aus laufen Sie zu den Salinen von Maras, wo nach alter Tradition auf terrassenartig angelegten Feldern Salz ge- wonnen wird. Die weißen Felder bilden vor der herrlichen Bergkulisse einen faszinierenden Kontrast (Gehzeit: ca. 5 Std., 600 Hm haupt- sächlich bergab). 2 Ü: La Casona de Yucay (STD); Aranwa Sacred Valley (SUP); Inkaterra Hacienda Urubamba (DLX). 9. Tag: Heiliges Tal (F). In der Nähe von Cusco befindet sich der kristall- klare Huaypo See, Lebensraum für zahlreiche Auf einen Blick • 12 bzw. 16 Tage Privatreise ab/bis Lima • Peru aktiv erleben • NEU im Programm

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==