Südamerika

116 Wanderreisen Peru Premium Trekking mit Mountain Lodges of Peru Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 31149 Auf einen Blick • 7 Tage Premium Trekking ab/bis Cusco • auf dem Salkantay Trek nach Machu Picchu • kleine Gruppen mit max. 12 Teilnehmern Termine: 2019 1-5 x proWoche im Zeitraum 08.03.19 bis 18.12.19 Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Trekkingtour , 08.06.2019 - 30.06.2019 € 3.515 Trekkingtour , 02.11.2019 - 24.11.2019 € 2.634 Leistungen : Trekkingtour mit englischsprechender Reiseleitung; Transfers, Gepäcktransport (außer Ta- gesrucksack); Übernachtung; Verpflegung und Ak- tivitäten lt. Programm, Softdrinks & Fruchtsäfte in den Lodges; Eintrittsgelder & Nationalparkgebühren; WLAN; USD 50 Trinkgeld für Personal (außer Reise- leiter). Nicht eingeschlossen : alkoholische & isotonische Getränke, Wasser in Flaschen; Trinkgeld für Reise- leiter; Massagen; persönliche Ausgaben & optionale Aktivitäten. Teilnehmer : min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 12 Personen. Durchwandern Sie die herrliche Bergwelt der Peruanischen Anden und genießen Sie die An- nehmlichkeiten von sehr komfortablen Lodges. Gleichzeitig unterstützen Sie die einheimische Bevölkerung, die sozialverträglich in das Pro- jekt eingebunden ist. Die Wanderung auf dem Salkantay-Trek bietet immer neue Erfahrungen und Eindrücke, da jeden Tag andere Klima- und Landschaftszonen durchwandert werden. Be- eindruckende Berglandschaften werden abge- löst von Nebel- und Regenwäldern. Ziel ist die faszinierende Inka-Stätte Machu Picchu. Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Cusco – Salkantay Lodge (M/A). Fahrt von Cusco zum Ausgangspunkt der Trek- kingtour in Mollepata. Sie wandern über die alte „Camino Real“ und erreichen am Nachmit- tag die herrlich gelegene Salkantay Lodge. Ihr Name stammt vom heiligen Berg der Inka, dem 6.270 m hohen Salkantay (Gehzeit 5-6 Std., 8 km, 500 Hm). 2 Ü: Salkantay Lodge (3.869 m). 2. Tag: Salkantay Lodge (F/M/A). Um sich an die Höhe zu gewöhnen, unter- nehmen Sie eine Wanderung zum Gletscher- see Humantay (4.190 m) mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf den Berggipfel des Salkantay. Später können Sie vor einem pras- selnden Kaminfeuer oder im Jacuzzi mit Blick auf die Bergwelt entspannen (Gehzeit 3-4 Std., 6 km, 350 Hm). 3. Tag: Salkantay Lodge - Wayra Lodge (F/M/A). Heute erwartet Sie der anstrengendste Tag Ihrer Trekkingtour, denn Sie überqueren den höchsten Punkt Ihrer Wanderung auf 4.638 m! Der Weg führt zwischen den Gletschern von Humantay (5.917 m) und Salkantay (6.270 m) in das Hochtal der Huayraccmachay Indios. Von hier bietet sich ein grandioser Blick auf die Vilcabamba Bergket- te (Gehzeit 6-8 Std., 13 km, 769 Hm auf, 732 Hm ab). Ü: Wayra Lodge (3.906 m). 4. Tag: Wayra Lodge - Colpa Lodge (F/M/A). Entlang des Salkantay Flusses beginnen Sie Ih- ren Abstieg in das Tal von Colpampa. Es wird wärmer und grüner. Bunte Schmetterlinge und Orchideen sowie herrliche Ausblicke auf die fantastische Bergkulisse der peruanischen Anden begleiten Sie. In der Colpa Lodge wartet ein im Erdofen traditionell zubereitetes Essen auf Sie, ein Pachamanca. Lassen Sie den Tag im Jacuzzi mit Blick auf die grünen Berghänge ausklingen (Gehzeit 3-4 Std., 9 km, 1.036 Hm ab). Ü: Colpa Lodge (2.870 m). 5. Tag: Colpa Loge - Lucma Lodge (F/M/A). Der Pfad folgt dem lieblich dahinfließenden Rio Santa Teresa. Panoramawege führen aus dem Nebelwald in besiedeltes Gebiet: Obstgärten und Kaffeeplantagen in subtropischer Land- schaft. Nach einer kurzen Busfahrt geht es vom Startpunkt des Llactapata Inca Trails bergauf zur Lucma Lodge (Gehzeit 5-6 Std., 15 km, 700 Hm ab, 120 Hm auf). Ü: Lucma Lodge (2.135 m). 6. Tag: Lucma Lodge - Aguas Calientes (F/M/A). Die letzte Etappe führt Sie über den Llactapa- tapass (2.835 m), vorbei an einer Inkastätte na- mens Llactapata, von wo Sie einen ersten Blick auf Machu Picchu genießen können. Nach- mittags Zugfahrt nach Aguas Calientes (Geh- zeit 4-6 Std., 12 km, 600 Hm auf, 965 Hm ab). Ü: Hotel in Aguas Calientes (4*). 7. Tag: Machu Picchu - Cusco (F/M). Nach dem Frühstück Busfahrt hinauf zur sa- genumwobenen Ruinenstadt Machu Picchu, die Sie auf einer umfassenden Führung ken- nenlernen. Danach Zeit zur eigenen Verfügung und zur Erkundung. Am frühen Nachmittag Rückfahrt nach Aguas Calientes und per Zug nach Ollanta. Von dort Privattransfer nach Cusco, wo Sie gegen 19.30 Uhr ankommen. Ab- reise oder individuelles Anschlussprogramm.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==