Südamerika 2020/21

120 Rundreisen Peru Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Lima. Ankunft am Flughafen von Lima. Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Rest des Tages zur freien Verfügung. 2 Ü: Best Wes­ tern Plus Urban Larco. 2. Tag: Lima (F). Die halbtägige Stadtrundfahrt gibt Ihnen einen Überblick über die modernen und historischen Stadtteile der Metropole. Sie sehen u.a. das his­ torische Zentrum, den Parque del Armor, die Kathedrale und das Kloster Santo Domingo. Zum Schluss tauchen Sie im sehenswerten Larco Herrera Museum in die mehr als 3.000 Jahre alte peruanische Vergangenheit ein. 3. Tag: Lima – Paracas (F). Transfer von Ihrem Hotel zum Busbahnhof von Lima und Fahrt im Touristenbus nach Paracas. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Ü: La Hacienda Bahia Paracas. 4. Tag: Paracas – Nasca (F). Die Halbinsel Paracas und die vorgelagerten Ballestas Inseln wurden bereits 1975 zum Na­ turschutzgebiet erklärt und werden aufgrund ihrer Artenvielfalt auch „Klein Galapagos“ genannt. Auf Ihrem Bootsausflug (kein Land­ gang) beobachten Sie zahlreiche Seelöwen, Pelikane, Pinguine und andere Meeressäuger sowie Seevögel. Mit etwas Glück werden auch Delfine Sie begleiten. Sehen werden Sie auch das bekannte 130 Meter große Scharrbild „El Candelabro“. Im Anschluss Transfer zum Bus­ bahnhof und Fahrt im Touristenbus nach Nas­ ca. Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel gefahren. Ü: Casa Andina Standard. 5. Tag: Nasca – Arequipa (F). Vormittag zur freien Verfügung. Optional ha­ ben Sie die Möglichkeit, einen Rundflug über die Nasca-Linien zu unternehmen. Diese Linien sind riesige Scharrbilder (Geoglyphen) in der Wüste. Auf einer Fläche von 500 km 2 befinden sich schnurgerade, bis zu 20 km lange Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen sowie Fi­ guren mit einer Größe von zehn bis mehreren hundert Metern, z. B. Abbilder von Menschen, Affen und Vögeln. Durch die enorme Größe Peru günstig erleben sind sie am besten aus der Luft zu erkennen. Am frühen Nachmittag Transfer zur Bussta­ tion und Fahrt im Touristenbus nach Arequipa. Nach Ankunft Transfer zu Ihrer Unterkunft. 2 Ü: La Hosteria. 6. Tag: Arequipa (F). Arequipa ist eine der schönsten Kolonialstädte Perus. Während eines Stadtrundgangs lernen Sie die Altstadt mit ihren Gebäuden aus wei­ ßem Vulkangestein besser kennen. Höhepunkt ist der Besuch des Klosters Santa Catalina. Der im 16. Jahrhundert erbaute Gebäudekom­ plex ist wie eine eigene Stadt und beherbergte bis zu 450 Nonnen. Diese lebten vollkommen abgeschottet von der Außenwelt. Die wunder­ schön restaurierte Anlage macht die Vergan­ genheit lebhaft spürbar. Nutzen Sie den freien Nachmittag, um auf eigene Faust durch die Gassen der Altstadt zu schlendern. 7. Tag: Arequipa – Colca (F). Während der Fahrt von Arequipa nach Colca ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke auf das Chila-Massiv und bis zu 6.288 m hohe Vulkane. 2 Ü: Casa Andina Standard. 8. Tag: Colca (F). Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Wanderung im schönen Colca-Tal oder ba­ den Sie in warmen Quellen. 9. Tag: Colca – Puno (F). Frühmorgens brechen Sie auf zum Cruz del Condor, einem Aussichtspunkt am Rande des spektakulären Colca Canyons, der von gewal­ tigen, uralten Terrassenanlagen durchzogen Auf einen Blick • 15 Tage Rundreise durch den Andenstaat Peru ab Lima bis Cusco • die Höhepunkte Perus für Preisbewusste • NEU im Programm

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==