Südamerika 2020/21

124 Bausteinprogramme Peru Alte Kulturen in Nordperu Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 50386 Auf einen Blick • 4 Tage Bausteinprogramm ab Chiclayo bis Trujillo • Prä-Inka-Kulturen • wahlweise deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Privattour, 12.09.2020 - 04.10.2020 € 821 Leistungen : Bausteinprogramm als Privattour mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Übernachtung (3-4*-Hotels); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm; Eintritts- gelder. Nicht eingeschlossen : optionale Aktivitäten & per- sönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer : min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Für viele Besucher ist Peru der Inbegriff der Inka- Kultur. Dabei bietet das Land auch eine Fülle an faszinierenden Ausgrabungsstätten aus der Prä-Inka-Zeit, was vor allem im unbekannten Norden Perus sichtbar wird. Tauchen Sie dort in die Welt vergangener Hochkulturen ein. Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Chiclayo. Ankunft in Chiclayo und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Ü: Casa Andina Select Chiclayo. 2. Tag: Chiclayo (F/M). In Huaca Rajada besuchen Sie die bekannten königlichen Gräber des Herrn von Sipan. Im Museum der Gräber von Sipan (montags ge- schlossen), eines der besten des Landes, sind die wertvollen Artefakte der Moche Gräber ausgestellt. Abschließend besuchen Sie Tucu- me, Ballungszentrum verschiedener Kulturen. Der Komplex umfasst 26 abgetragene Lehm- pyramiden. 3. Tag: Chiclayo – Trujillo (F). Morgens Fahrt nach Trujillo und Besuch der Ausgrabungen von El Brujo. Hier sehen Sie u.a. drei beeindruckende Tempel und einen reich mit Reliefs verzierten Wall. Im Anschluss Be- such des interessanten Heimatmuseums, wo u.a. die Mumie der ersten bekannten Herr- scherin Perus ausgestellt ist. Ü: Costa del Sol Trujillo Centro. 4. Tag: Trujillo (F/M). Zuerst erkunden Sie die historische Altstadt von Trujillo. Danach besuchen Sie den Son- nen- und Mondtempel, Zentrum der Macht der Moche Kultur. Der Sonnentempel war das größte aus Lehm erbaute Bauwerk Amerikas. Weiterfahrt zu einem idyllischen Fischerdorf, in dem die Bewohner mit traditionellen Schilf- booten auf Fischfang gehen. Nachmittags sehen Sie die königliche Palastanlage in Chan Chan, Hauptstadt des früheren Königreichs der Chimu. Der beeindruckende Komplex mit einer Fläche von 18 km 2 war die größte prä- kolumbische Lehmstadt Südamerikas. Im An- schluss Transfer zum Flughafen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. ©Anja Hofer

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==