Südamerika 2020/21

131 Kreuzfahrten Peru Amazonas-Kreuzfahrt mit der Delfin III Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 152250 Auf einen Blick • 4 oder 5 Tage Amazonas-Kreuzfahrt ab/bis Iquitos • an Bord der Delfin III • Kreuzfahrt im Pacaya Samiria Nationalpark Termine: 4 Tage jeden Samstag 5 Tage jeden Dienstag Preisbeispiel Suite (4 Tage), 08.08.2020 - 29.08.2020 € 2.282 Suite (5 Tage), 08.08.2020 - 29.08.2020 € 3.017 Leistungen : Kreuzfahrt mit englisch-/spanischspre- chender Reiseleitung; Transfers; Übernachtung; Ver- pflegung & Aktivitäten lt. Programm, Wasser, Kaffee, Tee, Softdrinks & lokale Weine; Nationalparkgebühr. Nicht eingeschlossen : Premium-Weine & Spirituosen, Minibar; Massagen; persönliche Ausgaben, Trinkgelder. Das Amazonas-Gebiet ist das gewaltigste Fluss-System unseres Planeten. In Perus größ- tem Naturreservat, Pacaya Samiria, vereinen sich der Rio Maranon und der Rio Ucayali zum Geburtsort des gewaltigen Amazonas- Flusses. Ein einzigartiges Naturparadies mit einer üppigen Flora und Fauna erwartet Sie. An Bord der Delfin III, einem schwimmenden Luxus-Hotel, können Sie sich hautnah davon überzeugen Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: (Sa) Iquitos – Nauta (M/A). Ankunft in Iquitos im Laufe des Vormittags und Transfer nach Nauta. Hier gehen Sie an Bord der Delfin III und beziehen Ihre Kabine. 3 Ü: in der gewählten Kabinenkategorie. 2.Tag:(So)FundoCasual–Yanayacu&Pucate(F/M/A). Mit dem Ruderboot fahren Sie zuerst den Fluss entlang und wandern anschließend mit Ihrem Reiseleiter auf einem Dschungelpfad in die Tie- fen des üppigen Regenwaldes. Nachmittags fährt die Delfin III entlang der Flüsse Yanayacu und Pucate in einer der am besten erhaltenen und geschützten Zonen des Pacaya Samiria Reservats. Hier erfahren und erleben Sie die faszinierende Artenvielfalt der Region haut- nah. Lassen Sie sich später ein ganz beson- deres Erlebnis nicht entgehen: das Schwim- men mit den rosafarbenen Flussdelfinen! 3. Tag: (Mo) Samiria Fluss – Nauta Cano (F/M/A). Während Sie im Ruderboot den Samiria Fluss befahren, halten Sie Ausschau nach bunten Aras, Tukanen und Affen. Nachmittags geht die Reise weiter in Richtung des Nauta Cano Baches, wo Sie nach Piranhas fischen werden. Spannend wird auch der Ausflug nach Einbruch der Dunkelheit sein, wenn Sie sich zusam- men mit Ihrem Reiseleiter auf die Suche nach Kaimanen und nachtaktiven Tieren machen. 4. Tag: (Di) Iquitos (F bzw. M/A). In Nauta gehen Sie von Bord des Schiffes. Auf dem Weg zum Flughafen besuchen Sie noch ein Schutzzentrum für Seekühe. Abreise (ab 13 Uhr) und Ankunft der neuen Gäste, die nach dem Empfang am Flughafen nach Nauta gebracht werden, um an Bord der Delfin III zu gehen. 4 Ü: in der gewählten Kabinenkategorie. 5.Tag:(Mi)FundoCasual–Yanayacu&Pucate(F/M/A). Morgens brechen Sie mit kleinen Booten auf in Richtung des Flusses Samiria und seinen Ne- benflüssen. Hier finden Sie eine Fülle an Leben: bunte Aras, Tukane, Affen, Flussotter und Was- serschweine. Nachmittags kreuzen Sie durch die Gewässer des Yanayaquillo und tauchen in die verschiedenen Flussarme und Lagunen ein. 6. Tag: (Do) Samiria Fluss – Nauta Cano (F/M/A). Auch heute befahren Sie verschiedene Flüsse und Lagunen, um die üppige Flora und Fauna hautnah zu erleben. Sie können auch im Fluss baden und dort zusammen mit rosafarbenen Flussdelfinen schwimmen. Nachmittags kreu- zen Sie entlang des Nauta Cano Flusses und halten Ausschau nach Totenkopfäffchen, Vö- geln, Delfinen und Faultieren. 7. Tag: (Fr) San Francisco –Marayali Fluss (F/M/A). Während einer Wanderung im Regenwald er- zählt Ihnen Ihr Reiseleiter viel Interessantes über den Regenwald und seine Bewohner. Später besuchen Sie die Gemeinde San Fran- cisco und sehen, wie die lokale Bevölkerung im Regenwald lebt. Zurück an Bord erleben Sie das Zusammentreffen der drei Flüsse. Der Fluss Ucayali trifft auf den Maranon, die dann gemeinsam den Amazonas bilden. Interessant wird auch die Nachtwanderung, begleitet von den vielfältigen Geräuschen des Dschungels. 8. Tag: Iquitos (F). In Nauta gehen Sie von Bord des Schiffes. Auf dem Weg zum Flughafen besuchen Sie noch ein Schutzzentrum für Seekühe. Hier erfahren Sie mehr über diese friedlichen und wunder- baren Geschöpfe und warum sie auf der Liste bedrohter Tierarten stehen. Abreise (ab 13 Uhr) oder individuelles Anschlussprogramm.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==