Südamerika 2020/21

182 Rundreisen Brasilien Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Rio de Janeiro. Nach Ankunft in Rio de Janeiro Transfer vom Flughafen zum Hotel. Rio de Janeiro bietet mit seiner üppigen Vegetation, tiefblauem Meer und weißen Stränden eine unglaubliche Sze­ nerie. Es ist eine Stadt zwischen Bergen und Meer, mit liebenswerten Einwohnern und einer Fülle kultureller und unterhaltsamer Möglich­ keiten. 3 Ü: Hotel Mirador Copacabana (STD), Hotel Windsor Excelsior (SUP). 2. Tag: Rio de Janeiro (F). Sie fahren mit der Zahnradbahn auf den Cor­ Land der Kontraste covado. Oben erreichen Sie die berühmte Chris­ tusstatue. Es geht weiter zum Zuckerhut. Sie erreichen ihn mit einer Seilbahn über zwei Sta­ tionen mit schönen Ausblicken. Dann geht es entlang der Guanabara Bucht und des Flamin­ go Parks in Richtung Innenstadt mit Sehens­ würdigkeiten wie der Candelaria Kirche und Saint Sebastian Kathedrale, den Lapa Bögen, dem Stadttheater, der nationalen Bücherei und dem Kunstmuseum. Den Abschluss bildet das Sambadrom, der Ort an dem jährlich Rios weltbekannter Karneval gefeiert wird. 3. Tag: Rio de Janeiro (F). Der Tag steht zur freien Verfügung - es können folgende Ausflüge optional vor Ort gebucht werden: Ganztägiger Ausflug nach Petropo­ lis (ehemalige Sommerresidenz der brasili­ anischen Kaiserfamilie), Halbtagestour zum olympischen Boulevard inklusive Museum der Zukunft und Rio Kunst Museum, Abendpro­ gramm „Rio by night“-Sambashow. 4. Tag: Rio de Janeiro – Iguazu (F). Flug nach Iguazu. Insgesamt 275 Wasserfälle donnern einen ca. 3 km breiten Abgrund hinab und erzeugen dabei einen immerwährenden, mit ewigem Regenbogen geschmückten Sprüh­ nebel. Auf der brasilianischen Seite der Fälle haben Sie einen tollen Panoramablick. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosen­ demWasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen. 2 Ü: Hotel Viale (STD), Hotel Bourbon (SUP). 5. Tag: Iguazu (F). Heute besuchen Sie die argentinische Seite der Wasserfälle. Die Fahrt geht über die Tancredo Neves Brücke über den Iguazu-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Ar­ gentinien bildet. Auf der argentinischen Seite können Sie auf dem unteren und oberen Rund­ weg ganz nah zwischen den einzelnen Wasser­ fällen spazieren gehen. Mit einer kleinen Bahn geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, von wo ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. 6. Tag: Iguazu – Manaus (F). Flug nach Manaus. Durch den Kautschukanbau und -handel wurde die Stadt zu einer europäisch wirkenden Hauptstadt. Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts Kautschuk auch in Gebieten des Orients angebaut und abgetragen wurde, brach der Markt in Manaus zusammen und die Stadt verfiel. Heute ist die Stadt das wichtigste Dreh­ kreuz der gesamten Region und ein bedeutendes Handelszentrum. Ü: Hotel Blue Tree Premium - Superior-Zimmer (STD), Deluxe-Zimmer (SUP). 7. Tag: Manaus – Amazonas-Lodge (F/M/A). Die Amazon Ecopark Lodge liegt knapp eine Stunde Fahrt mit dem Boot von Manaus ent­ fernt. Sie erleben heute hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonas Gebiet auf diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu wie Dschungel Trekking, Besichtigung des Affen- Dschungels, Besichtigung einer Siedlung von Einheimischen oder eine nächtliche Kanutour. 2 Ü: Amazon Ecopark - Standard-Zimmer (STD), Superior-Zimmer(SUP). Auf einen Blick • 15 Tage Gruppenreisemit deutschsprechender Reiseleitung mit max. 12 Teilnehmern • ab Rio de Janeiro bis Salvador da Bahia • inkl. Amazonas & Ouro Preto

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==