Südamerika 2020/21

20 Rundreisen Peru – Bolivien & Chile Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Lima. Willkommen in Lima! Sie werden erwartet und zu Ihrem Hotel im gewachsenen Stadtteil Bar- ranco gefahren, geprägt von alten Stadtvillen, Restaurants und Galerien. 2 Ü: Villa Barranco - Deluxe-Zimmer (SUP); Hotel B - Aposento Suite (DLX). 2. Tag: Lima (F). Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrund- fahrt durch die kolonialen und modernen Stadtviertel Limas. Neben anderen interes- santen Sehenswürdigkeiten wie dem Kloster Santo Domingo, der Kathedrale und der Plaza Mayor, besuchen Sie das interessante Larco Herrera Museum. Es beherbergt die größte Privatsammlung pre-kolumbischer Geschichte. 3. Tag: Lima – Cusco – Heiliges Tal (F/M). Transfer zum Flughafen und Flug in die alte Inka- Hauptstadt Cusco, wo Sie in einem lokalen Restaurant ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen. Damit Sie sich besser an die Höhe gewöhnen, fahren Sie direkt im Anschluss ins tiefer gelegene Heilige Tal. Dort besuchen Sie das Familienprojekt Awanakancha, wo Sie viel über den Prozess der Wollverarbeitung lernen und gleichzeitig alle vier Kamelarten Südame- rikas sehen. 2 Ü: Casa Andina Premium Sacred Valley - Superior-Zimmer (SUP); Inkaterra Hacienda Urubamba - Casita (DLX). 4. Tag: Heiliges Tal (F/M). Sie besuchen die Salinen von Maras, wo tradi- tionell auf kleinen, terrassenartig angelegten Feldern Salz gewonnen wird. Die weißen Salz- felder bilden vor der herrlichen Bergkulisse einen faszinierenden Kontrast. Weiter geht es zu den kreisrunden Terrassen von Moray, Agrarversuchsfelder der Inka. Nach dem Mit- tagessen im Restaurant Wayra besichtigen Sie die gewaltige Inkafestung von Ollantaytambo, wo Sie einen ersten Eindruck von der Baukunst der Inka erhalten. 5. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu (F/M/A). Transfer zum Bahnhof von Ollanta und Fahrt mit dem Sacred Valley Zug durch das Urubam- batal nach Aguas Calientes (max. 5 kg Gepäck). Während der Fahrt wird die Landschaft immer grüner und tropischer. Mit dem Bus legen Sie die letzte Etappe zu den faszinierenden und Andenimpressionen Deluxe beeindruckenden Ruinen von Machu Picchu zurück, die Sie zusammen mit Ihrem Reiselei- ter erkunden werden. Lassen Sie sich von der Magie und Schönheit dieses Ortes verzaubern. Ü: El Mapi by Inkaterra - Superior Deluxe- Zimmer (SUP); Inkaterra Machu Picchu Pueblo - Superior Deluxe-Zimmer (DLX). 6. Tag: Machu Picchu – Cusco (F). Ein zweiter Eintritt in die Ruinenstadt ist ein- geschlossen (ohne Reiseleitung), so dass Sie Machu Picchu heute nochmals auf eigene Faust erkunden können. Sie können auch zum Son- nentor und/oder zur Inka-Brücke wandern, um die Stätte und die Umgebung aus einer anderen Perspektive zu erleben. Nachmittags Rückfahrt mit dem Zug nach Ollanta und von dort Transfer nach Cusco. 3 Ü: Casa Andina Premium - Superior-Zimmer (SUP); Belmond Monasterio - Deluxe-Zimmer (DLX). 7. Tag: Cusco (F). Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswür- digkeiten der alten Inka-Hauptstadt. Sie sehen u.a. die Kathedrale, den beeindruckenden Son- nentempel Koricancha und die oberhalb der Stadt gelegenen Ruinenanlagen. 8. Tag: Cusco – Palccoyo (F/M). Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Er- lebnis: eine Wanderung zu den drei Palccoyo Regenbogengipfeln. Im Gegensatz zu dem be- kannten Regenbogenberg Vinicunca ist diese Wanderung noch ein Geheimtipp! Der Aufstieg ist kürzer und das Panorama über die farben- frohe Bergwelt ist überwältigend. Genießen Auf einen Blick • 15 Tage Rundreise ab Lima bis Santiago de Chile • Höhepunkte Perus und der Atacama-Wüste ©Australia Plus

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==