Südamerika 2020/21

208 Rundreisen Kolumbien Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Bogotá. Nach der Ankunft in Bogotá erfolgt der Trans- fer vom Flughafen zum Hotel. 3 Ü: Hotel B3 Virrey (STD), Hotel Cité 4 (SUP). 2. Tag: Bogotá (F). Heute lernen Sie Bogotás bekanntesten Markt Paloquemao kennen. Betreten Sie die Markt- hallen, nehmen Sie die verschiedenen Düf- te wahr und lassen Sie sich von der Vielfalt des Angebots überraschen. Danach folgt der Besuch des kolonial-historischen Zentrums La Candelaria. Spaziergang durch die engen Faszinierendes Kolumbien Gassen mit noch teilweise Kopfsteinpflaster und vereinzelt den original erhaltenen mas- siven Holztüren. Auf dem Hauptplatz finden sich die Statue des Freiheitskämpfers Simon Bolivar, umringt von der Kathedrale, der Ka- pelle del Sagrario, dem Kapitol und verschie- denen Regierungsgebäuden. Im Anschluss Be- such des Goldmuseums. Mit mehr als 38.000 Exponaten befindet sich hier die weltweit wichtigste Sammlung präkolumbischer Gold- kunstwerke. Ein weiterer Besuch gilt dem Botero Museum, das eine Vielzahl Malereien und üppige Skulpturen beherbergt. Anschließend Fahrt zwischen den beiden Hausbergen von Bogotá bis hinauf zur Statue von Guadalupe. Von hier aus hat man eine überwältigende Aussicht über die ganze Größe der Stadt. Der Nachmit- tag steht zu Ihrer freien Verfügung. 3. Tag: Bogotá (F/M). Fahrt zur unterirdischen Salzkathedrale Zipaquirá. Laufen Sie durch das salzhaltige Gewölbe entlang der 14 Stationen des Kreuz- weges Jesus Christus, die durch ein Tunnel­ system miteinander verbunden sind. Der Höhepunkt: Das 16 m hohe Kreuz aus Salz strahlt in die dreischiffige, 120 m lange Ka- thedrale. Weiter geht es bis auf über 3.000 m Höhe zum Eingang der legendären Lagune von Guatavita. Von hier aus läuft man etwa eine halbe Stunde entlang eines Pfades hinauf zu der Lagune. Danach fahren Sie weiter durch eine zauberhafte Berglandschaft bis zu einem kleinen Bauernhof und gewinnen einen Ein- druck über das kolumbianische Landleben. 4. Tag: Bogotá - Villavieja (F). Flug von Bogotá nach Neiva und Fahrt nach Villavieja. Lernen Sie bei einem Spaziergang dieses 1550 gegründete Dorf kennen. Schau- en Sie bei einer Familie vorbei, die im Garten in einem Rundofen herrliche Kräcker zube- reitet. Diese sind in ganz Kolumbien gefragt. Am späten Nachmittag fahren Sie mit einem Moto-Taxi zum Eingang der Tatacoawüste. Hier machen Sie eine kleine Wanderung. Die Land- schaft ist durchzogen von Gräben und Kanälen, zwischen denen große Kakteen wachsen. Die Risse in der erodierten Erde, die Schatten- spiele der Sonne, die das Gelände in Orange- und Grautöne färbt, und der brausende Wind machen den Reiz dieser Landschaft aus. Ü: Hotel Boutique Yararaka (STD/SUP). 5. Tag: Villavieja - San Agustín (F). San Agustín ist ein kleines Dorf und liegt in der Nähe der Anden. Bekannt geworden ist es durch zahlreiche, mit einfachsten Werkzeugen hergestellte Felsskulpturen und mystische Figuren. Diese wurden in der Zeit von 100 bis 1200 nach Christi an diesem Ort zusammenge- tragen. 2 Ü: Akawanka Lodge (STD/SUP). 6. Tag: San Agustín (F). Am Vormittag besuchen Sie eine Kaffee- Hacienda und lernen den Prozess der Kaffee- trocknung und -röstung kennen. Nachmittags besuchen Sie den archäologischen Park Alto de los Idolos, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Auf einen Blick • 13 Tage Gruppenreise ab/bis Bogotá • deutschsprechende Reiseleitung • max. 12 Teilnehmer ©South American Tours

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==