Südamerika

23 Weltreisen Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 76631 Eine Weltreise ist immer noch etwas Beson- deres. Lernen Sie lebendige Metropolen wie Sydney und Hongkong, faszinierende Inkastät- ten wie Machu Picchu und die mystische Oster- insel kennen. Dazwischen entspannen Sie ein paar Tage in Tahiti, wo Südseeträume wahr werden. Eine einzigartige Kombination! Zur Auswahl stehen 2 Hotelkategorien: 3*-Hotels (Standard (=STD)) oder 3-4*-Hotels (Superior (=SUP)). Termine: jeden Samstag (außer 07.12., 14.12., 21.12., 28.12.19) Leistungen : Weltreise inkl. Flüge (Steuern/Gebüh- ren Stand Nov. 2018); Ausflüge in kleinen Gruppen mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung (Ausnahmen: Peru als Privattour, Bahn- fahrten Peru, alle Flüge und Transfers ohne Reiselei- tung); Transfers; Übernachtung (STD = 3-4*-Hotels, SUP = 4*-Hotels); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm. Nicht eingeschlossen : optionale Aktivitäten & per- sönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer : min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). 12. Tag: (Mi) Moorea (F). Erkunden Sie die Insel, unternehmen Sie eine Bootsfahrt, schwimmen Sie mit Mantarochen oder entspannen Sie in Ihrer Unterkunft. 13. Tag: (Do) Moorea (F). Genießen Sie Ihren letzten Tag auf Moorea. 14. Tag: (Fr) Moorea – Tahiti (F). Transfer von Ihrem Hotel zum Hafen und Fahrt mit der Fähre nach Tahiti. Transfer zu Ihrem Hotel. Ü: Manava Suite Resort, Garten Studio (STD), Studio Lagunenblick (SUP). 15. Tag: (Sa) Tahiti – Auckland. Transfer zum Flughafen und Flug über die Da- tumsgrenze nach Auckland. 16. Tag: (So) Auckland – Sydney. Weiterflug von Auckland nach Sydney. Für den Transfer zu Ihrem Hotel empfehlen wir Ihnen ein Taxi oder einen Shuttlebus. 3 Ü: Holiday Inn Old Sydney, Superior-Zimmer (STD), Executive- Zimmer (SUP). 17. Tag: (Mo) Blue Mountains (F/M). Heute unternehmen Sie eine Tagestour in die Blue Mountains, ein über 1.000 Meter hohes Steinplateau mit tiefen Schluchten. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie einen interessanten Tierpark. An den Wentworth Fällen wandern Sie entlang des Klippenrandes, an der Felsformation der „Three Sisters“ besuchen Sie ein Kulturzen- trumder Aboriginies und amAussichtspunkt Go- vetts Leap genießen Sie eine herrliche Aussicht in die Schlucht. Nach dem Mittagessen in einem historischen Gasthaus machen Sie sich auf den Rückweg nach Sydney, unterbrochen von einem Besuch des Botanischen Gartens in Mt. Tomah. 18. Tag: (Di) Sydney (F/M). Während einer Stadtrundfahrt mit anschlie- ßender Hafenrundfahrt auf einem kleinen Schiff, werden Sie hautnah erleben, warum für viele Besucher die Stadt zu den schönsten Großstädten der Welt zählt. Ihre Tour endet gegen 16:30 Uhr in Darling Harbour (Rück- transfer zum Hotel nicht eingeschlossen). 19. Tag: (Mi) Sydney – Hongkong (F). Transfer in Eigenregie zum Flughafen und Wei- terflug nach Hongkong. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Hongkong ist eine faszinierende Stadt. Die Kontraste zwischen traditionellem Leben und Moderne könnten nicht größer sein. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben die- ser Weltstadt. 2 Ü: Hotel Icon 36, Zimmer mit Stadtblick (STD), Zimmer mit Hafenblick (SUP). 20. Tag: (Do) Hongkong (F). Sie werden morgens an Ihrem Hotel abgeholt und unternehmen eine ca. 4-stündige Stadt- rundfahrt. Rest des Tages zur freien Verfügung, um Hongkong auf eigene Faust zu entdecken. 21. Tag: (Fr) Hongkong – Abreise (F). Am frühen Abend werden Sie an Ihrem Hotel (inkl. Late Check-out) abgeholt und zum Flug- hafen gefahren. Ihr Flug zurück nach Europa geht kurz nach Mitternacht. 22. Tag: (Sa) Ankunft in Frankfurt. Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt und Ende Ihrer Weltreise. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 Standard (STD) 01.01.2019 - 22.03.2019 11.590 8.872 23.03.2019 - 17.05.2019 11.743 8.957 18.05.2019 - 16.11.2019 12.067 9.119 17.11.2019 - 14.03.2020 11.981 9.101 Superior (SUP) 01.01.2019 - 22.03.2019 13.070 9.632 23.03.2019 - 17.05.2019 13.244 9.728 18.05.2019 - 16.11.2019 13.627 9.919 17.11.2019 - 14.03.2020 13.573 9.922 ©Tahiti Tourisme

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==