Südamerika 2020/21

28 Rundreisen Chile Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Santiago de Chile. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Nach- mittags unternehmen Sie eine Stadtrund- fahrt, um Santiago de Chile besser kennen zu lernen. Sie sehen u.a. den Hügel Santa Lucia, den Zentralmarkt mit seinem bunten Treiben, die Plaza de Armas, den Präsidentenpalast, die Kirche San Francisco und den Stadtteil Lastarria. Ü: Hotel Loreto. 2. Tag: Santiago de Chile – Calama – San Pedro de Atacama (F). Transfer zum Flughafen und Flug nach Calama in der Atacama-Wüste. Von hier aus fahren Sie in die Oasenstadt San Pedro de Atacama. Rest des Tages zur freien Verfügung, um durch die kleine Stadt mit ihren Bauten aus Adobeziegeln zu bummeln. 4 Ü: Hotel Casa de Don Tomas. 3. Tag: Salar de Atacama – Mondtal (F). Vormittags besuchen Sie die Lagune Chaxa und den Salar de Atacama, einer der größten Salzseen der Erde. Die beeindruckende Land- schaft vor der Kulisse mächtiger Andengip- fel ist Heimat vieler Flamingos. Nachmittags fahren Sie zum Valle de Luna, dem sog. Mond- tal. Dieser unwirkliche Ort ähnelt mit seinen einzigartigen und bizarren geologischen For- mationen einer Mondlandschaft. 4. Tag: Traditionen und Gebräuche der Ataca- menos (F/M). Heute besuchen Sie zwei Atacameno-Familien und lernen viel über traditionelle Wege, Bewäs- serungssysteme, Tierhaltung und Herstellung von typischem Kunsthandwerk. Nachmittags erwartet Sie ein besonderes Erlebnis - eine Wanderung mit Lamas, um die Jahrhunderte alte Art der Fortbewegung in der Wüste haut- nah zu erleben. Gleichzeitig werden Sie viel über das symbolische Tier der Anden erfahren. 5. Tag: San Pedro de Atacama (F). Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug zu den El Tatio Geysiren, die besonders in den frühen Morgenstunden aktiv sind. Möglich ist auch ein Besuch des Rainbow Faszination Chile Valley mit seinen farbigen Bergen. Zu empfeh- len ist ein Ausflug in die Hochanden, z.B. zu den Lagunen Miscanti und Miniques oder zum Tara Salzsee. Egal für was Sie sich entscheiden: die karge, aber gleichzeitig faszinierende Land- schaft wird bleibende Eindrücke hinterlassen. 6. Tag: San Pedro de Atacama – Calama – Puerto Varas (F). Transfer zum Flughafen und Flug über Santi- ago de Chile nach Puerto Montt in der chile- nischen Seenregion. Weiterfahrt nach Puerto Varas, das malerisch am Llanquihue See gele- gen ist. 3 Ü: Hotel Cabana del Lago. 7.Tag:VulkanOsorno&DeutscheEinwanderer(F/M). Entlang des Llanquihue Sees fahren Sie in den Nationalpark Perez Rosales. An den Wasser- fällen von Petrohue genießen Sie die Postkar- tenansicht auf die Fälle und den Vulkan Osorno. Am Allerheiligen See (Lago Todos los Santos) unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang. Später treffen Sie eine deutsche Einwanderer- familie, die über fünf Generationen hinweg die deutsche Sprache und Bräuche erhalten hat. Während des Mittagessens tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte der Siedler. Nachmit- tags besuchen Sie das Freilichtmuseum der deutschen Einwanderer in Frutillar. 8. Tag: Das Volk der Huilliche (F). Vormittags lernen Sie in der Küstenregion Tra- ditionen und Gebräuche der Huilliche kennen, einem Brudervolk der Mapuche-Indianer, und genießen gleichzeitig die herrliche Küsten- landschaft. Nachmittags wandern Sie durch einen Alerce Wald, treffen auf die Familie eines Auf einen Blick • 12 Tage Gruppen- oder Privatreise ab Santiago de Chile bis Punta Arenas • deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung • Begegnungen mit Einheimischen und faszi- nierender Natur

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==