Südamerika

34 Wanderreisen Argentinien & Chile Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Punta Arenas bzw. El Calafate. Ankunft in Punta Arenas bzw. El Calafate und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. Ü: Hotel in Punta Arenas bzw. El Calafate. 2. Tag: Punta Arenas bzw. El Calafate - Puerto Natales (F). Fahrt mit dem Linienbus von Punta Arenas bzw. von El Calafate nach Puerto Natales und Transfer in Ihre Unterkunft. Abends wird Ihre lokale Trekking-Reiseleitung das Programm der nächsten Tage mit Ihnen besprechen. Ü: Hotel in Puerto Natales. 3. Tag: Puerto Natales – Nationalpark Torres del Paine (F/A). Mit dem Transfer in den Nationalpark Torres del Paine beginnt Ihr Trekking-Abenteuer in einem der schönsten Schutzgebiete Südameri- kas. Schon auf dem Weg werden Sie begleitet von Guanacos und Nandus, der typischen Tier- welt dieser faszinierenden Region. Ihre erste Wanderetappe führt Sie zum Campamento Seron (Gehzeit 4-5 Std., 350 Hm auf/ab). Ü: Zelt (Camp Seron). 4. Tag: Wanderung zumCamp Dickson (F/M/A). Sie wandern vorbei am Lago Paine und dem gleichnamigen Fluss bis zum Campamento Dickson. Von hier aus haben Sie einen herr- lichen Ausblick auf die Bergwelt des Paine- Massivs (Gehzeit 6-7 Std., 350 Hm auf/ab). Ü: Zelt (Camp Dickson). 5. Tag: Wanderung zum Camp Los Perros (F/M/A). Ihr Weg führt Sie heute durch einen alten, märchenhaften Südbuchenwald zu Ihrem nächsten Camp. Dieses liegt wunderschön am Fuß eines Gletschers (Gehzeit 4-5 Std., 400 Hm auf). Ü: Zelt (Camp Los Perros). 6. Tag: Wanderung zum Camp Grey (F/M/A). Die anstrengendste, aber auch beein­ druckendste Etappe der Paine-Umrundung liegt vor Ihnen. Sie wandern hinauf zum John Gardner Pass (1.250 m), von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf das südliche pa- tagonische Inlandseis haben werden. Entlang des Grey Gletschers steigen Sie ab bis zu Ihrem nächsten Camp (Gehzeit 8-10 Std., 750 Hm auf, 1.200 Hm ab). Ü: Zelt (Camp Grey). 7. Tag: Wanderung zum Camp Paine Grande (F/M/A). Vormittags haben Sie optional die Möglich- keit eine Kajak-Tour auf dem Grey See entlang der Eisberge des imposanten Grey Gletschers zu unternehmen. Nachmittags wandern Sie oberhalb des Sees bis zur Laguna Los Patos und von dort aus abwärts zum türkisfarbenen Lago Pehoe (Gehzeit 4 Std., 350 Hm auf/ab). Ü: Zelt (Camp Paine Grande). 8. Tag: Wanderung zum Camp Central (F/M/A). Der Weg führt Sie vorbei am Lago Skotts- berg zum Campamento Italiano am Fuß des Valle Frances. Von einer nahegelegenen Hän- gebrücke erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Bergwelt des Paine Grande. Anschließend wandern Sie entlang der Felsformation Los Patagonien aktiv Cuernos zum Ufer des Nordenskjöld-Sees. Weiter geht es durch eine bizarre Szenerie mit grandiosen Ausblicken auf eisbedeckte Gipfel, Gletscher und Seen zu Ihrem nächsten Camp (Gehzeit 8-9 Std., 600 Hm auf/ab). Ü: Zelt (Camp Central). 9. Tag: Nationalpark Torres del Paine – Puerto Natales (F/M). Der Höhepunkt für viele Besucher des Natio- nalparks steht heute auf Ihrem Programm: die anspruchsvolle Wanderung zu den berühmten Felsnadeln, den Torres. Oben angekommen, werden Sie mit unvergesslichen Ausblicken be- lohnt. Nach dem Abstieg erfolgt der Transfer zurück nach Puerto Natales (Gehzeit 7-8 Std., 950 Hm auf/ab). Ü: Hotel in Puerto Natales. 10. Tag: Puerto Natales – El Calafate (F). Mit dem Linienbus fahren Sie über die Grenze nach El Calafate. Rest des Tages zur freien Ver- fügung. Ü: Hotel in El Calafate. 11. Tag: El Calafate – El Chalten (F/M). Morgens besteigen Sie den Linienbus und fahren in das Bergsteigerdorf El Chalten. Hier werden Sie von Ihrem lokalen Trekking-Rei- seleiter begrüßt. Nachmittags unternehmen Sie bereits Ihre erste Wanderung zur Laguna Torre, von wo aus Sie einen wunderschönen Blick auf den Cerro Torre (3.102 m) mit seinen Gletschern genießen werden (Gehzeit 6 Std., 250 Hm auf/ab). 3 Ü: Hotel in El Chalten. 12. Tag: El Chalten (F). Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie das idyllische Bergdorf El Chalten und unter

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==