Südamerika 2020/21

36 Rundreisen Chile & Argentinien Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Santiago de Chile. Ankunft am Flughafen Santiago de Chile und Transfer zu Ihrem Hotel. Nachmittags unter- nehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besich- tigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Moneda, die Plaza de Armas und den Hügel Santa Lucia, wo Santiago im Jahr 1541 gegründet wurde. Sie fahren auch auf den Cer- ro Cristobal mit einer herrlichen Aussicht auf Santiago de Chile und die umliegenden Anden. Ü: Hotel Orly. 2. Tag: Santiago de Chile – Calama – San Pedro de Atacama (F). Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Santiago de Chile und Flug nach Calama. Nach Ankunft in Calama Transfer nach San Pe- dro de Atacama auf 2.440 Meter Höhe. Spät- nachmittags Ausflug in das bizarre Mondtal, wo Sie einen beeindruckenden Sonnenunter- gang erleben. 3 Ü: Hotel Altiplanico. 3. Tag: RainbowValley – Salar de Atacama (F/M). Sie besuchen eine Stätte, wo uralte Petrogly- phen zu sehen sind. Ganz in der Nähe befindet sich das Rainbow Valley, ein Tal mit beeindru- ckenden, farbenprächtigen Felsformationen. Nachmittags folgt ein Ausflug in das kleine Dorf Toconao und zum Salar de Atacama, einem der größten Salzseen Chiles. 4. Tag: Ausflug El Tatio (F). Frühmorgens gegen 4 Uhr Abfahrt zu den Gey- siren von El Tatio, die auf 4.300 Meter Höhe lie- gen. Bei Sonnenaufgang und am frühen Morgen können Sie das Naturschauspiel am besten be- obachten. Heiße Wasserfontänen schießen aus dem Wüstenboden. Danach Besuch des kleinen Andendorfes Machuca, das auf dem alten „Inka Highway“ liegt. Rückkehr nach San Pedro de Atacama. Rest des Tages zur freien Verfügung. 5. Tag: San Pedro de Atamca – Temuco - Pucon (ca. 120 km; F). Transfer von San Pedro de Atacama nach Calama. Von dort Flug via Santiago de Chile nach Temuco. Nach Ankunft Übernahme des Mietwa- gens (Kat. Y, Toyota 4Runner, o.ä.) am Flughafen und Fahrt nach Pucon. 2 Ü: Hotel Monte Verde. Kaleidoskop Chile 6. Tag: Pucon und Umgebung (F). In Pucon und der näheren Umgebung haben Sie viele Ausflugsmöglichkeiten: zum Lago Caburga, in den Nationalpark Huerquehue oder zu nahen Thermalquellen. Bergfreunde können bei gutem Wetter an einer geführten Wanderung auf den Vulkan Villarica teilneh- men (Buchung über örtliche Agenturen). 7. Tag: Pucon – Huilo Huilo (ca. 160 km; F). Vorbei an malerischen Bergen, Seen und Wiesen fahren Sie in das südlich gelegene, 600 km 2 große Schutzgebiet Huilo Huilo. 2 Ü: Hotel Bao Bab. 8. Tag: Huilo Huilo Reservat (F). Nach dem Frühstück empfehlen wir eine aus- gedehnte Wanderung durch die Wälder am Fuß des Vulkans Choshuenco und zu den Huilo Huilo Wasserfällen. Am Seestrand von Puerto Fuy können Sie entspannen. 9. Tag: Huilo Huilo – Petrohue (ca. 240 km; F). Fahrt in den Nationalpark Vicente Perez Ro- sales nach Petrohue, malerisch am Lago Todos Los Santos gelegen. 2 Ü: Hotel Petrohue. 10. Tag: Petrohue (F). Nehmen Sie an einer Katamaranfahrt auf dem See teil oder wandern Sie an der Basis des Vulkans Osorno. 11. Tag: Petrohue – Puerto Montt – Punta Arenas (ca. 90 km; F). Fahrt entlang des Lago Llanquihue nach Puerto Montt. Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug nach Punta Arenas. Hier übernehmen Sie am Flughafen Ihren Mietwagen (Kat. J, 2WD Doppelkabiner, o.ä.). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Ü: Hotel Rey Don Felipe. Auf einen Blick • 20 Tage Reisekombination ab Santiago de Chile bis Punta Arenas • Geführtes Kurzprogramm (Atacama-Wüste) & Selbstfahrer-Reisen mit vorgebuchten Unterkünften im Süden ©Australia Plus

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==