Südamerika 2020/21

41 Mietwagenreisen Argentinien & Chile Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 106110 Fehlende Spanischkenntnisse und lange Fahr- strecken durch einsame und kaum besiedelte Regionen halten viele Interessierte davon ab, die atemberaubende und unberührte Land- schaft Patagoniens selbst mit dem Mietwagen zu erkunden. Die begleitete Selbstfahrer-Reise gibt Ihnen daher Sicherheit und gleichzeitig Frei- heit in Ihrer Tagesgestaltung. Sie fahren selbst- ständig im eigenen Fahrzeug durch die schöns- ten Landschaften Patagoniens, während eine deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung Sie jeden Tag über die bevorstehende Route informiert. Der Reiseleiter selbst fährt abwech- selnd in den Fahrzeugen der Teilnehmer mit. Ein vorprogrammiertes GPS erleichtert zusätzlich die Orientierung. Termine: 2020 13.01. 18.01.* 10.02. 02.11. 10.11.* 18.11. 2021 13.01. 17.01.* 10.02. * = Termin mit englischsprechender Reiseleitung Obligatorische Zuschläge: Inlandsflug (Anreise LATAM/Iberia) € 149 Inlandsflug (Anreise KLM/Air France) € 197 Leistungen : Begleitete Selbstfahrer-Reise mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung, Europcar Mietwagen (Kat. F2 (Nissan X-Trail, 4WD, o.ä. (1 Mietwagen für 2 Personen, Reiseleiter fährt abwechselnd mit))) inkl. unbegrenzter Kilometer, Argentinienversicherung, Einweggebühr, Vollkas- koversicherung mit Selbstbehalt von ca. USD 300, vorprogrammiertes GPS-Gerät; Transfer bei An- kunft; Fährtickets Hornopiren - Caleto Gonzalo; Übernachtung (2,5-3*); Verpflegung & Aktivitäten lt. Programm. Nicht eingeschlossen : internationale Langstrecken- flüge; Treibstoff (ca. USD 400-500/Fahrzeug); Nati- onalparkgebühren (ca. USD 100 pro Person); weitere Fähren; optionale Aktivitäten & persönliche Ausga- ben; Trinkgelder. Teilnehmer : min. 4 (bis 5 Wochen vor Reisebeginn), max 12 Personen. Preisbasis sind 2 gemeinsam Rei- sende. Preis für Alleinreisende auf Anfrage. 11. Tag: El Chalten (F). Die spektakuläre Bergkulisse des Fitz Roy Massivs lässt sich am besten zu Fuß erkun- den. Sie haben die Wahl zwischen einfachen Spaziergängen bis hin zu ausgedehnten Wan- derungen. Immer im Blick die mächtigen und schroffen Berggipfel. 12. Tag: El Chalten – El Calafate (ca. 220 km; F). Heute fahren Sie am smaragdgrünen Lago Viedma vorbei nach El Calafate und von dort zum Gletscher Perito Moreno. Der Gletscher drückt mit unvorstellbarer Kraft riesige Eis- massen hinunter ins Tal, die donnernd von den weiß-blauen Steilwänden in den See fallen. Sie beobachten dieses grandiose Schauspiel von verschiedenen Plattformen aus nächster Nähe. Ü: Hotel Sierra Nevada. 13. Tag: El Calafate – Nationalpark Torres del Paine (ca. 340 km; F). Sie überqueren die Grenze und erreichen den Nationalpark Torres del Paine. Guanaco- Herden, schroffe Felsmassive, Granittürme, milchig-grün leuchtende Seen und weiß schim- mernde Eisfelder vereinen sich hier zu einem grandiosen Panorama. 2 Ü: Hosteria Mirador del Paine (Estancia Lazo). 14. Tag: Nationalpark Torres del Paine (F/A). Heute steht der komplette Tag für Fahrten durch den Nationalpark zur freien Verfügung. Abends treffen Sie sich mit allen Teilnehmern, um bei einem Abschieds-Abendessen die ge- meinsamen Erlebnisse dieser Reise Revue pas- sieren zu lassen. 15. Tag: Nationalpark Torres del Paine - Punta Arenas (ca. 310 km; F). Ihr Ziel ist Punta Arenas, die südlichste Stadt Chiles. Unterwegs besuchen Sie die nahe gele- gene Höhle des Milodon. Sie sollten auch einen Stopp in der kleinen Stadt Puerto Natales ma- chen, direkt am Ultima-Esperanza-Fjord gele- gen. Ü: Hotel La Yegua Loca. 16. Tag: Punta Arenas (F). Mit der Abgabe des Mietwagens am Flughafen endet Ihre Reise. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Als krönenden Abschluss Ihrer Reise sollten Sie an einer Kreuzfahrt mit Australis durch fantastische und unberührte Fjordlandschaf- ten nach Ushuaia teilnehmen (S. 58). Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.01.2020 - 29.02.2020 4.645 3.633 02.11.2020 - 28.02.2021 4.645 3.633

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==