Südamerika 2020/21

87 Mietwagenreisen Argentinien Leuchtender Nordwesten Der unbekannte Nordwesten Argentiniens ist von rauer Schönheit, bietet spektakuläre Landschaften, farbenprächtige Felsen, Salz- seen, Kolonialstädte, Weinanbaugebiete und Ruinen alter Kulturen. Entdecken Sie die Viel- falt dieser Region individuell mit dem Miet- wagen. Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Salta – Cachi (ca. 170 km). Am Flughafen Salta übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren über eine Passhöhe in den Nationalpark Los Cardones, wo sich tau- sende uralte, riesige Kandelaber-Kakteen vor einer wunderschönen Bergkulisse befinden. Ihr Ziel ist das kleine Kolonialdorf Cachi. Ü: Ho- tel El Cortijo. 2. Tag: Cachi – Cafayate (ca. 160 km; F). Farbige Landschaften und die bizarren Fels- formationen der Quebrada de las Flechas begleiten Sie auf Ihrem Weg nach Cafayate. 2 Ü: Cafayate Wineresort. 3. Tag: Cafayate (F). Imposante Berge und beeindruckende Schluch- ten prägen die Stadt und die Umgebung. Be- suchen Sie eines der vielen Weingüter in der Region, die mit zu den höchstgelegenen der Welt zählen. Nachmittags lohnt ein Abstecher in die Quebrada de las Conchas, eine rotschim- mernde Landschaft aus Sandstein, die mit ihren bizarren Felsformationen im warmen Nachmit- tagslicht besonders intensiv leuchtet. 4. Tag: Cafayate – Salta (ca. 190 km; F). Auf der Ruta 68 fahren Sie zurück nach Salta. Erkunden Sie die Altstadt und besuchen Sie das empfehlenswerte archäologische Muse- um. Ü: Hotel Kkala. 5. Tag: Salta – Purmamarca (ca. 170 km). Weiterfahrt nach Purmamarca, bekannt für den Berg der sieben Farben, der in unglaub- licher Farbenvielfalt vor dem tiefblauen Him- mel strahlt. Nachmittags sollten Sie noch einen Teil der Quebrada de Humahuaca in Richtung Norden erkunden, eine 150 Kilometer lan- ge Schlucht, die in allen erdenklichen Farben leuchtet. 2 Ü: Hotel Marques de Tojo. 6. Tag: Salinas Grandes (ca. 130 km; F). Spazieren Sie im schönen Vormittagslicht durch die sog. Los Colorados, eine Reihe von Felsen, die in etlichen Rottönen zu dieser Stun- de besonders intensiv schimmern. Am frühen Nachmittag lohnt die Fahrt über eine beein- druckende Passstraße hinauf zu den Salinas Grandes (Salzseen), die weiß schimmernd bis zum Horizont reichen. 7. Tag: Purmamarca – Salta (ca. 170 km; F). Rückfahrt nach Salta. Ihre Unterkunft liegt ruhig etwas außerhalb der Stadt. 2 Ü: Landho- tel Finca Valentina. 8. Tag: Salta (F). Durch die Quebrada del Toro fahren Sie nach Santa Rosa de Tastil, wo Sie über Handwerker- märkte schlendern und in der Nähe liegende Ruinen besuchen können. Dabei überqueren Sie mehrfach die Schienen des bekannten „Wolkenzuges“, dem Tren de las Nubes. Loh- nenswert ist auch ein Abstecher nach Alfarci- to, bekannt für seine Dorfkirche. Hier können Sie im Comedor der Dona Grisela ein typisches Mittagessen einnehmen. 9. Tag: Salta (F). Rückgabe des Mietwagens am Flughafen. Ab- reise oder individuelles Anschlussprogramm. Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 22674 Auf einen Blick • 9 Tage Selbstfahrer-Reise ab/bis Salta • mit vorgebuchten Unterkünften • Schluchten, Kolonialstädte & faszinierende Landschaften Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Ford Ecosport. 2WD (o.ä.), 14.03.2020 - 05.04.2020 € 1.217 Ford Ecosport. 2WD (o.ä.), 24.10.2020 - 15.11.2020 € 1.302 Leistungen : 8 Tage Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung (mit Selbstbehalt von USD 440 (USD 3.000 bei Diebstahl/Überschlag)), GPS, Zweitfahrer; Übernachtung (3*-Hotels); Verpfle- gung lt. Programm. Nicht eingeschlossen : Treibstoff, Verlust/Diebstahl von Autoteilen/Reifen, Abschleppgebühren, Schä- den an Windschutzscheibe, Reifen & Unterboden, Insassenunfallversicherung, Kaution (Belastung Kreditkarte); optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben. Teilnehmer : min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==