Tauchen

Bligh Water Gebiet Nordöstlich der Hauptinsel Viti Levu gelegen. Wichtige Tauchspots sind Vatu-I-Ra, Cat´s Meow, Humann Nature, Undeniable, E6 & Mount Mutiny. Vatu-I-Ra ist ein ca. 7 km breiter Kanal. E6 liegt im Zentrum der schmalsten Stelle des Kanals. Neben Weich- & Fächerkorallen gibt es Gorgonien, kleine Höhlen und Felsformationen sowie große Hum- mer, Schnecken, Sepias, Krabben & Laternenträger. Weiterhingibt es Schwärme vonBarrakudas&Jack- Fischen sowie saisonal Hammerhaie & Adlerrochen. • Tipp für Fotografen: E6! • Mount Mutiny: Steilwandtauchen RainbowWall mit Weich- korallen • 20-40 Meter Tauchtiefe Namena Marine Reserve Das Gebiet erstreckt sich über 70 km 2 rund um die Insel Namenalala. Wichtige Tauchspots sind die North Save-A-Tack Passage sowie Two Thumbs Up, Tetons & Mushrooms im Süden des Namena Barrier Reefs gegenüber der Passage. Bergähn- liche Felsformationen übersät mit Weichkorallen und Makrolebewesen wie Shrimps & Geisterpfei- fenfischen. Die Passage ist der Top Spot. Neben großen Fischschwärmen mit Großaugen-Sta- chelmakrelen & Barrakudas gibt es fantastische Weichkorallen, Gorgonien und Schwarzkorallen. • North Save-A-Tack Passage: Steilwand- & Plateau Tauch- gang mit Strömung • ca. 30 Meter Tauchtiefe Somosomo Strait Das Rainbow Reef liegt mit 30 Tauchplätzen zwi- schen Taveuni und Vanua Levu. Es gibt viele Steil- wände und strömungsstarke Tauchplätze. Der unberührte Lebensraum bietet Weich- und Hart- korallen, Haie, Barrakudas, Thunfische, Schwert- fische, Mantas, Wale, Delfine uvm. Das Riff ist besonders bekannt für die Great White Wall, die Weiße Wand. Weiße Weichkorallen, machen die- sen Tauchplatz zu einem der Besten in der Welt. • Somosomo Strait: Steilwand-Tauchgänge mit Strömung • Dezember-Mai Mantarochen, September-November Wale • ganzjährig Schildkröten, Dezember-Februar Eiablage • April-Mai Aufzucht der grauen Riffhaie • ca. 30 Meter Tauchtiefe @Markus Roth

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==