Webcode: 8433

placeholder Preise & Termine AngebotsanfrageAuf die Merkliste zurück

Kangaroo Island in Style

2 Tage Kleingruppenreise per Flugzeug ab/bis Adelaide

  • 1/20
    ©SATC
    Remarkable Rocks
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 2/20
    ©Adam Bruzzone
    Picknick mit Kängurus
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 3/20
    An der Seal Bay
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 4/20
    An den Remarable Rocks
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 5/20
    auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 6/20
    An den Remarable Rocks
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 7/20
    Wallabies auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 8/20
    Schafzucht auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 9/20
    Auf dem Koala Track auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 10/20
    Tierische Begegnung
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 11/20
    An der Seal Bay
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 12/20
    Little Sahara auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 13/20
    Tamar Wallaby beim Putzen
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 14/20
    Beim Admirals Arch Fußweg
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 15/20
    Koala auf kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 16/20
    Kängurus auf Kangaroo Island
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 17/20
    Strandspaziergang an der Seal Bay
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 18/20
    Remarkable Rocks im Flinders Chase Nationalpark
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 19/20
    ©Copyright Nathan Dyer 2012
    Picknick mit Aussicht
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.
  • 20/20
    ©SATC
    Seal Bay Conservation Park
    Der Westen der Insel wurde im Januar 2020 durch ein Buschfeuer zerstört. Bis auf weiteres wird sich der Tourverlauf auf den Süden und Osten konzentrieren.

Ein besonderes Kangaroo Island-Erlebnis! Kaum jemand kennt die Stellen, an denen die einheimische Tierwelt zu Hause ist, so gut wie die erfahrenen, engagierten Reiseleiter von Exceptional Kangaroo Islands. In einer kleinen Gruppe erleben Sie die schönsten Orte und die faszinierende Tierwelt der Insel.

Auf einen Blick

• 2 Tage Flug-Allrad-Safari ab/bis Adelaide
• Kleingruppe mit min. 2, max. 12 Personen
• Übernachtung in gutem Bed & Breakfast
• Leckeres Essen & Weine während der Tour

Reiseprogramm

(Änderungen vorbehalten)

1. Tag

Adelaide - Kangaroo Island (M/A).

Am Morgen individuelle Anreise zum Flughafen Adelaide und Flug nach Kingscote, wo Sie von Ihrem Reiseleiter bereits erwartet werden. In den kommenden beiden Tagen erfahren Sie viel Wissenwertes über Kangaroo Island und seine Bewohner und gelangen auch an Orte, zu denen nicht viele Touristen Zugang haben. Nach dem Morgentee (oder Kaffee) mit hausgemachtem Gebäck spazieren Sie unter hohen Eukalyptusbäumen und halten Ausschau nach Koalas. Der Weg zum Lathami Conversation Park führt durch typisches Farm- und Buschland. Hier beobachten Sie Kängurus und Wallabies. Nach einem eleganten BBQ auf einem privaten Grundstück im Busch besuchen Sie die Seehundkolonie in der Seal Bay und andere interessante Plätze im Südosten der Insel.

Ü: Stranraer Homestead Bed & Breakfast.

2. Tag

Kangaroo Island - Adelaide (F/M).

Heute steht die Erkundung des Flinders Chase Nationalpark am westlichen Ende der Insel auf dem Programm. Hier gibt es seltene Pflanzen, die beeindruckenden Felsformationen der Remarkable Rocks und geschützte kulturelle Stätten. Aber auch Känguru, Wallaby, Possum, Echidna, Koala und zahlreiche Vogelarten sind hier zu Hause, darunter die seltene Cape Barren Gans. Am Cape du Couedic besuchen Sie die spektakuläre Felsengrotte Admirals Arch und beobachten die hier lebende Seehundkolonie. Interessant auch die Geschichte des Leuchtturmes hier oben, der bis 1940 nur auf dem Seeweg erreichbar war. Nach einem Gourmet-Picknick, bei dem wieder viele lokale Produkte serviert werden, setzen Sie die Inselerkundung fort. Je nach Saison statten Sie am Nachmittag den Kängurus im Kelly Hill Conservation Park, den versteckten Felsenpools des Rocky River oder der zerklüfteten Südküsten noch einen Besuch ab, bevor zwei erlebnisreiche Tage enden und am Abend der Rückflug nach Adelaide erfolgt. Dort individuelle Weiterreise.

Leistungen

Flug-Allrad-Safari mit englischsprechender Reiseleitung (ab 7 Teilnehmern begleiten 2 Reiseleiter die Tour); Flugkosten & Steuern (Stand: 01.10.19 - Änderungen vorbehalten); B&B Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Gourmet-Picknicks inklusive Wein, Bier und Softdrinks; Nationalparkgebühren.

Nicht eingeschlossen

Transfers in Adelaide; weitere Getränke, optionale Attraktionen und persönliche Ausgaben.

Hinweis

Gepäck (max. 15 kg - bitte keine Koffer) und 1 Handgepäckstück. Ihr Hauptgepäck kann in Adelaide eingelagert werden.
Gegen Aufpreis können Sie die Tour auch mit deutschsprechender Reiseleitung (Abfahrt jeden Di & Do) buchen. Details und Preise auf Anfrage!

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn, max. 12 Personen.

Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 2-0 Tage 90%.

Reisetermine

täglich, außer 25.12.

Preise

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.12
01.11.2019 - 31.03.20201.1361.136
01.04.2020 - 31.03.20211.1951.195