Australien...

besitzt einige der unterschiedlichsten Landschaften und faszinierenden Tiere der Erde. Die Zusammenstellung einiger unserer Reisen zeigt, wie Sie diverse geführte Touren in verschiedenen Regionen effektiv miteinander verbinden können, um die australischen Tierarten in freier Wildbahn zu erleben.

Wir wissen, wann und wohin Sie reisen sollten, um Koalas, Kängurus, Walhaie, Quokkas, Krokodile, Wombats & Co. in ihrer natürlichen Umgebung zu treffen. 

Unter dem Namen Australian Wildlife Journeys haben sich australische Touranbieter zusammengeschlossen, deren Touren Sie zur australischen Tierwelt führt. 

Das Portfolio der Gruppe erstreckt sich über den gesamten Kontinent und je nach Jahreszeit können Sie in den unterschiedlichen Regionen Ihre Tierbegegnungen planen.

Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche Reiseroute zusammen.
 



Tierische Australier in freier Wildbahn:

Koalas zählen an der Great Ocean Road in Victoria

Wenn Sie sich auf den kurvigen Straßen dem ältesten Leuchtturm am Cape Otway nähern, lassen Sie sich Zeit und schauen Sie nach oben: Überall Koalas. Sie sprenkeln die Baumkronen wie Konfetti, sind aber wegen ihrer guten Tarnung erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Aber keine Sorge, Sie werden ganz schnell zum Koala-Entdecker-Profi.

Unser Tipp: Parken Sie und gehen auf Koala Entdeckungstour. Sie finden mit Sicherheit Koalas ganz für sich alleine.

Treffen Sie die glücklichsten Tiere in Westaustralien

Auf der kleinen Insel Rottnest vor der Küste von Perth, begegnen Ihnen fröhlich hüpfende kleine Tierchen. Hier und da halten sie kurz inne und bedenken Besucher mit fragenden Blicken. Sie heißen Quokkas, sehen aus wie eine Mischung aus Teddybär und Minikänguru und sind selten anderswo zu finden. Bei einem entspannten Ausflug nach Rottnest Island treffen Sie die zahmen Beuteltiere bei einem Schwatz unter Bäumen, an lauschigen Plätzen mit Blick aufs Meer oder sogar an der Bar – sie sind enorm zutraulich.

Sonnenbaden mit Kängurus in New South Wales

Die Eastern Grey Riesenkängurus in Pebbly Beach an der Südküste von New South Wales lieben den Strand. Man findet sie dort regelmäßig, oft sogar in nächster Nähe zu den Urlaubern und manchmal im Meer badend. Viele sind zahm und mit ein bisschen Glück posieren sie vielleicht auch für eins Ihrer Fotos.

Schnorcheln mit Meeresschildkröten in Queensland

Die Korallengärten des Great Barrier Reef liegen so nah an Lady Elliot Island, dass Sie hinschwimmen können. Die Chancen stehen gut, dass Sie Meeresschildkröten durch das aquamarinblaue Wasser schweben sehen. Folgen Sie einfach einem der vielen Schnorchelpfade oder nehmen Sie an einer geführten Tour teil.

Kommen Sie dem Teufel ganz nah in Tasmanien

In Freycinet gibt es einige der ungewöhnlichsten Dauergäste, die man auf der Welt finden kann: Eine Station zur Regeneration des Tasmanischen Teufels wurde hier eingerichtet – ein Raubbeutler, der heute nur noch auf Tasmanien zu finden ist. Sie können den kleinen schwarzen Raubtieren beim Fressen und Spielen zuzusehen. Die Station ist Teil des Programms “Save the Tasmanian Devil” und bietet mit dem Gelände einen idealen und natürlichen Lebensraum für die vom Aussterben bedrohte Art.

Krokodile füttern in Darwin, im Northern Territory

Wenn man das erste Mal davon hört, dass wilde Krokodile senkrecht aus dem Wasser springen können, mag man es kaum glauben – dabei sind die gigantischen Reptilien viel beweglicher, als man denkt. Auf Bootsfahrten auf dem Adelaide River, unweit von Darwin, werden die Räuber durch vom Boot baumelnde Fleischstücke angelockt. Die Tiere schießen regelrecht aus dem Wasser, reißen die Beute vom Haken und lassen sie in ihrem riesigen Maul verschwinden - eine super Möglichkeit für abenteuerliche Fotos.

"Ein unvergessliches Erlebnis auf Du und Du mit Seehunden und Delfinen." Inka van Baal

Schwimmen mit Delfinen und Seehunden, Südaustralien

Stellen Sie sich nur den Nervenkitzel vor, wenn ein ganzer Schwarm von Großen Tümmlern oder auch Delfine ganz plötzlich kehrtmacht und direkt auf Sie zu schwimmt, bereit zum Spielen, wild und neugierig. Und das draußen im Meer bei Baird Bay. In der gleichen Bucht lebt eine Seehundkolonie und auf ein und der gleichen Bootstour schwimmen und spielen Sie auch mit Seehunden. Unmittelbarer und aufregender kann es nicht werden.

Australien im Wohnmobil entdecken

24 Tage ab/bis Deutschland inkl. Flug mit Singapore Airlines & Apollo HiTop Camper
ab € 2.440

Mit dem Camper sind Sie mobil und ungebunden was die Unterkunft angeht - gestalten Sie Ihre Route selbst.
Erkunden Sie zum Beispiel die Nullarbor zwischen Perth und Adelaide, die Südküste ab Adelaide bis Sydney, die legendäre Ostküste von Sydney im Süden bis Cairns im Norden oder einen Teil des Savannah Way zwischen Cairns im Osten und Broome im Westen.

Preis gültig pro Person für Abflüge im Zeitraum 16.08.-19.09.2019 und 14.01.-30.03.2020 bei zwei gemeinsam reisenden Erwachsenen.

Mit Singapore Airlines nach Australien

Singapore Airlines wurde kürzlich wieder von www.australien-info.de als beste Fluglinie nach Australien ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen gab es vom Manager Magazin und der Fachzeitschrift "fvw", jeweils als beste Fluglinie weltweit. Singapore Airlines ist außerdem lt. www.australien-info.de die Fluggesellschaft mit den meisten Weiterempfehlungen. Ein aktuelles Bild können Sie sich z.B. auf der deutschen Facebook-Seite von Singapore Airlines machen.

Fliegen Sie mit Singapore Airlines ab Frankfurt, München, Düsseldorf oder Zürich mit einem kurzen Stop in Singapur nach Sydney, Melbourne, Brisbane, Adelaide, Perth, Cairns, Darwin oder auch nach Canberra. Die Fluggesellschaft bietet auch ein attraktives Singapur Stopover-Programm. Aus ganz Deutschland können Sie mit Rail & Fly oder Zubringerflügen der Lufthansa-Gruppe starten. Gemeinsam mit dem Partner Virgin Australia bieten Singapore Airlines und SilkAir Weiterflugmöglichkeiten zu über 40 Zielen innerhalb Australiens an, z.B. nach Ayers Rock, Alice Springs oder Broome. Für alle Routings, die den Visit Australia-Airpass oder umfangreichere Routings innerhalb Australiens beinhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Best of-Partner.

Ab Düsseldorf und München fliegt Singapore Airlines mit dem neuesten Flugzeug, dem Airbus 350. Ab Frankfurt und Zürich kommt die A380 zum Einsatz und zusätzlich ab Frankfurt die Boeing 777-300ER. Alle Flugzeugtypen sind mit aktuellen, geräumigen Sitzen ausgestattet. Wer noch mehr Komfort will, kann auf allen Flügen ab Deutschland und der Schweiz die Premium Economy oder die Business Class genießen.


Passend zu den aufgeführten Erlebnissen finden Sie hier eine Auswahl an Mietwagenreisen,
in die die Erlebnisse individuell eingebaut werden können.


Australien im Web und auf YouTube

Umfassende Landes- und Reiseinformationen bietet Tourism Australia auf www.australia.com

Das Fremdenverkehrsamt hat außerdem einen eigenen YouTube-Kanal www.youtube.com/australia. Neben vielen interessanten Kurzfilmen und Interviews gibt es eine interaktive Karte von Google zur Erleichterung der Reiserouten-Planung. Wer schon dort war, kann so seine Lieblingsplätze noch einmal Revue passieren lassen. Inspiration gibt es auch für Neugierige, die auf eigene Faust das Land erkunden wollen und hier nützliche Tipps finden. 

Vielen Dank an Tourism Australia für die Zurverfügungstellung zahlreicher Bilder für diese Seite.