Bienvenidos a Chile - herzlich Willkommen!

Das gut 4.000 km lange Land im Südwesten Südamerikas bietet fantastische Naturerlebnisse.
Im Norden heiß, im Süden kalt. Zwischen der nördlichsten Stadt Arica und Punta Arenas an der Magellanstraße liegen nicht nur geografisch und klimatisch Welten.

Bizarr schön die Atacama-Wüste im Norden, bunt und lebendig die Metropole Santiago de Chile, mystisch die Osterinsel, grün die chilenisch-argentinische Seenregion und schließlich windig zerzaust die Pampa-Landschaft im südlichen Patagonien. Begleitet von Alpakas und Guanakos folgt die Carretera Austral den Vulkanen gen Süden. Gewaltig sind die Kräfte der Natur, wenn heftige Winde um die Torres wehen. 

Freuen Sie sich auf die Nächte unter dem Kreuz des Südens, auf Vulkane mit weißer Schneehaube, auf tiefblaue Seen und mächtige Gletscher, auf unberührte Landschaften und weite Horizonte.

Reiseempfehlungen