Webcode: 98950

placeholder Preise & Termine AngebotsanfrageAuf die Merkliste zurück

Patagonia Einzelkabiner

Camper für bis zu 2 Erwachsene mit Dusche und Toilette auf Nissan Navara-/VW Amarok-Basis 4x4 Fahrgestell.

Ein kompakter 2-Bett Camper auf Nissan Navara-/VW Amarok-Basis mit komfortabler Ausstattung.

Verfügbar an folgenden Stationen

Arica, Calama, Puerto Montt/Puerto Varas, Punta Arenas, Santiago de Chile

Fahrzeugbeschreibung

2 Sitzplätze (mit Sicherheitsgurten) in der Fahrerkabine.

Bettenmaße

• Sitzgruppe im Heck, zu einem Doppel- und Einzelbett umbaubar: 1,90 m x 1,20 m & 1,90 m x 90 cm

Fahrzeugausstattung

• 5-Gang-Schaltung, Servolenkung
• 75 l Dieseltank, Verbrauch 13 l/100 km
• Radio mit CD
• Zusatzbatterie
• Kühlschrank (57 l), Gaskocher, Heizung
• Spüle, Chemietoilette, Dusche
• 70 l Frischwasser- und 20 l Abwassertank
• Länge 5,20 m, Breite 2,10 m, Höhe 2,85 m, Innenhöhe 1,95 m

Preise

Preis pro Miettag in € / Mietdauer in Tagen (von bis)1-1415-2930-5556-<
Patagonia Einzelkabiner
01.01.2020 - 31.03.2020203174156139
01.04.2020 - 30.04.2020177156140126
01.05.2020 - 31.08.2020153136122108
01.09.2020 - 31.10.2020183161145130
01.11.2020 - 31.03.2021210180161144

Obligatorische Zuschläge

38
49

Optionale Zuschläge

6
39

Mietbedingungen Holiday Rent

Leistungen

Fahrzeug OHNE Kasko- und Haftpflichtversicherung, 200 km/Tag, Ersatzreifen, Werkzeuge, Standard-Ausrüstung (Straßenkarten, Campingführer, Bettwäsche, Kopfkissen, Handtücher, Küchenutensilien, Campingstühle und Tisch, Grill, Gasflasche).

Nicht eingeschlossen

Obligatorische Kasko- und Haftpflichtversicherung (Selbstbehalt EUR 1.400 bzw. EUR 450), GPS, Benzin, Einwegmieten, Zuschläge Grenzübertritte, Zweitfahrer, Zusatzkilometer, Zuschlag Übernahme Sonn-/Feiertag, Kaution, Mautgebühr & Transfer ab/bis Depot in Santiago de Chile.

Stornobedingungen

Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 46 Tage 30 %, 45-0 Tage 90 %. Anzahlung 30 % bei Buchung.

Hinweis

Das Zubehör muss vorab bestellt werden, um die Verfügbarkeit zu garantieren.

Mietstationen

Übernahme/Abgabe des Fahrzeugs Santiago de Chile (kostenlos) Punta Arenas, Puerto Montt, Calama (EUR 280)

Öffnungszeiten der Stationen

Montag bis Freitag: 9.00-17.00 Uhr. Samstag: 9.00-13.00 Uhr. Sonntag/Feiertage: 9.00 - 13.00 Uhr (Zuschlag EUR 150).

Fahrer

Mindestalter des Fahrers: 25 Jahre.

Führerschein

Alle Fahrer müssen im Besitz eines nationalen und internationalen Führerscheins bzw. einer beglaubigten englischsprachigen Übersetzung des nationalen Führerscheins sein.

Mindestmietdauer

15 Tage (Hochsaison) bzw. 7 Tage (Nebensaison).

Mietpreisberechnung

Der erste und der letzte Miettag werden jeweils als voller Miettag berechnet, unabhängig von der Uhrzeit der Übernahme und Abgabe. Bei Saisonüberschneidungen werden die in der jeweiligen Saison gültigen Tarife berechnet.

Berechnungsvorgabe_Saison

je Saison

Einwegmieten

Einwegmieten sind gegen Gebühr möglich, z.B.: Santiago - Calama EUR 924 Santiago - Temuco EUR 414 Santiago - Punta Arenas EUR 1.821 Ausnahmen: ab/bis Punta Arenas EUR 280 ab/bis Puerto Montt EUR 280 ab/bis Calama EUR 280 Andere Destinationen bzw. Kombinationen auf Anfrage.

Versicherung

Eine Fahrzeugversicherung mit Selbstbehalt (EUR 450 bzw. EUR 1400) ist obligatorisch und muss zusätzlich gebucht werden. Versichert sind Kaskoschäden in der Höhe des Marktwertes des Fahrzeugs, Haftpflichtschäden bis EUR 170.000 pro Schadensfall sowie Abschleppkosten bis EUR 500. Schäden durch Unfall, Diebstahl, Verlust oder Feuer sind zu 100 % versichert (abzüglich Selbstbehalt).

Kaution

Bei Übernahme des Campers ist eine Kaution von EUR 1.400 mittels Kreditkarte zu hinterlegen.

Headline 1

Nicht versichert sind

Text 1

Glasschäden, Schäden an Reifen und Felgen, Schäden durch unsachgemäße Behandlung, Schäden im Innenraum des Fahrzeugs und Campers, Unfälle auf nicht öffentlichen Straßen.

Headline 2

Abdeckung in Argentinien & Peru

Text 2

Kaskoversicherung: Höhe des Fahrzeugwerts. Haftpflichtversicherung: Arztkosten und/oder Personenschäden durch Verletzung oder Tod bis zu EUR 34.000 pro Person, mit einer Höchstgrenze von EUR 170.000 pro Schadensfall. Sachschäden bis zu EUR 17.000, mit einer Höchstgrenze von EUR 34.000 pro Schadensfall.

Headline 3

Grenzübertritte

Text 3

Sind gegen Gebühr möglich nach Argentinien, Peru, Paraguay und Brasilien (kein Grenzübertritt nach Bolivien). Die Buchung muss vorab erfolgen.