Afrika 2018-19

134 Mietwagenreisen Namibia Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Kapstadt - Langebaan (ca. 135 km). Transfer zum Depot und Übernahme Ihres All- radwagens. Die heutige, kurze Strecke führt meist entlang des Atlantiks in die Region rund um den West Coast Nationalparks. Ü: The Farmhouse. 2. Tag: Langebaan – Springbok (ca. 560 km; F). Wir empfehlen einen frühen Start in das Na- maqualand. Das Farmerstädtchen Springbok ist das Herz der Region, welche zur Blütezeit wunderschön ist. 2 Ü: Daisy Country Lodge. 3. Tag: Springbok (F). Erkunden Sie die Umgebung, verschiedene Wanderwege stehen zur Auswahl. Nach einer frühzeitigen Voranmeldung kann auch eine Di- amantenmine am Meer besichtigt werden. 4. Tag: Springbok - Ai-Ais/Richtersveld Trans- frontier Nationalpark (ca. 320 km; F). Der Nationalpark beheimatet viele einheimi- sche Sukkulenten, die in dem trockenen, rauen Klima mit viel Sonnenschein sehr gut gedeihen. Aber auch hier gibt es tierisches Leben, halten Sie Ausschau nach Antilopen und den seltenen Bergzebras. 2 Ü: Sendelingsdrift Camp. 5. Tag: Ai-Ais/Richtersveld Transfrontier Nati- onalpark. Genießen Sie die Ruhe und die dramatische Landschaft auf einem Tagesausflug über die anspruchsvollen Pisten des Nationalparks. 6. Tag: Ai-Ais/Richtersveld Transfrontier Nati- onalpark – Fish River Canyon (ca. 370 km). Über die Grenze geht es nach Namibia, immer entlang des Gariep Rivers. Sukkulenten, wie Aloen, aber auch steinige, meist trockene Ber- ge, säumen den Weg. Rund um Noordoewer, in dieser wüstenartigen Landschaft, hat sich ein Weinanbaugebiet für Tafeltrauben angesie- delt. Machen Sie Halt am Aussichtspunkt des Fish River Canyons ehe Sie in der Unterkunft einchecken. Ü: Canyon Roadhouse. 7. Tag: FishRiver Canyon – Lüderitz (ca. 390 km; F). Durch weite Ebenen der südlichen Namib erreicht man Lüderitz am Meer. Weitläufige Dünen, die manchmal auch die Straße zurück- Cape to Namibia Route mit dem Allradwagen Auf einen Blick • 16 Tage Allrad-Mietwagenreise • ab Kapstadt bis Windhoek • Länderkombination: Namibia & Südafrika erobern wollen kündigen die Nähe zur Stadt an. Auf Höhe der Ortschaft Aus können Sie mit etwas Glück die seltenen Wildpferde be- obachten, sie sind die Nachfahren ehemaliger Soldatenpferde aus der deutschen Kolonial- zeit. 2 Ü: Nest Hotel. 8. Tag: Lüderitz (F). Machen Sie einen Ausflug oder vielmehr eine Zeitreise in die Vergangenheit nach Kol- manskop, der ehemaligen Diamantenhochburg Namibias. Es ist, als wäre die Zeit stehen ge- blieben und die Bewohner jeden Moment nach Hause kommen würden. Dennoch holt sich die Wüste das Gebiet unaufhaltsam wieder zu- rück. Mit einer Rundfahrt um die Halbinsel, am Diaz Kreuz vorbei, können Sie den Nachmittag beschließen. 9. Tag: Lüderitz – Tirasberge (ca. 290 km; F). Vorbei an ein paar Dünen, Köcherbäumen und schroffen Bergen führt Sie die Strecke wieder ins Landesinnere, an die Grenze der Namib Wüste. Ü: Ranch Koiimasis. 10. Tag: Tirasberge – Sesriem (ca. 260 km; F). Weiterfahrt nach Sesriem, wo das Abenteuer Sossusvlei auf Sie wartet. Auf dem Gelände der Lodge können Sie mehr über die Region auf geführten Wanderungen erfahren. 2 Ü: A little Sossus Lodge. 11. Tag: Sesriem - Sosssuvlei - Sesriem (ca. 130 km; F). Wir empfehlen einen frühen Start, damit Sie die Dünen im Licht der aufgehenden Sonne er- leben können. Rötlich leuchtender Sand, blauer

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==