Afrika 2018-19

135 Mietwagenreisen Namibia Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 12605 Eine der beliebtesten Strecke für alle, die Nami- bia und Südafrika bereits einzeln bereist haben. Einsame Teilabschnitte, fernab der bekannten Regionen, erwarten Sie ebenso, wie viele land- schaftliche Attraktionen. Die Cederberge, das Namaqualand mit seinen eindrucksvollen Wild- blumen zur Blütezeit im August und Septem- ber, oder aber die rötlich schimmernde Namib Wüste, überall zeigen sich herrliche Fotomoti- ve. Das raue Gebiet des Richtersveld National- parks und die faszinierende Wüstenlandschaft im Süden Namibias lassen das Herz eines jeden Allradfahrers höher schlagen, auch wenn keine weitgreifenden Vorkenntnisse erforderlich sind. Himmel, ein grüner Busch und vielleicht eine wei- ße Wolke am Himmel – ein Rausch der Farben. Die Fahrt ins eigentliche Dünengebiet kann auch mit einem Allrad-Shuttle zurückgelegt werden (zahlbar vor Ort). Auf der Rückfahrt lohnt sich ein Besuch des kleinen Sesriem Canyon. 12. Tag: Sesriem – Swakopmund (ca. 350 km; F). Durch die Namib Naukluft fahren Sie nach Swakopmund. Das kleine Städtchen am Meer versprüht einen altdeutschen Charme gepaart mit afrikanischer Gemütlichkeit und lädt ein zum Bummeln und Verweilen. 2 Ü: Meerkat Guesthouse. 13. Tag: Swakopmund (F). Zu einer Reise mit dem Allrad-Fahrzeug gehört auch ein echtes Allrad-Abenteuer. Das Dünen- gebiet ist für private Fahrten gesperrt, daher fahren Sie ab Walvis Bay mit einem sachkun- digen Führer in die Dünen rund um Sandwich Harbour. Bringen Sie die rolling dunes zum röhren und genießen Sie fangfrische Austern aus der Bucht von Walvis Bay in mitten der majestätischen Dünen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 14. Tag: Swakopmund – Spitzkoppe (ca. 180 km; F/A). Die Spitzkoppe ist das Matterhorn Namibias. Hier ist eine Erkundung auf den Felsen zum Buschmannsparadies mit seinen Felszeich- nungen lohnenswert. Ü: Hohenstein Lodge. 15. Tag: Spitzkoppe –Windhoek (ca. 270 km; F). Unterwegs, in Okahandja, können Sie auf dem Holzschnitzermarkt die örtliche Handwerks- kunst bestaunen und ein paar Souvenirs er­ stehen. Ü: Hotel Pension Palmquell. 16. Tag: Windhoek (F). Abgabe Ihres Wagens im Depot und Transfer zum Internationalen Flughafen von Windhoek. Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 10.05.2019 - 31.05.2019 € 1.538 Leistungen : Übernachtungen; Verpflegung lt. Pro- gramm (F=Frühstück, A=Abendessen); Britz Nissan Single Cab (BNSC) für 2 Personen und Ford Double Cab (BFDC) für 4 Personen mit Super Cover Ver­ sicherung (Mietbedingungen S. 27-31); Halbtagestour Sandwich Harbour; Infomaterial. Nicht eingeschlossen : persönliche Ausgaben wie Benzin; Einwegmietgebühr (NAD 4.500); Straßenge- bühren und Eintrittsgelder.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==