Afrika 2018-19

60 Mietwagenreisen Südafrika Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Durban - Kamberg (ca. 170 km; A). Nach Ankunft am Flughafen Übernahme des Mietwagens und Fahrt in die Drakensberge. Lohnenswerte Stopps sind unterwegs die 100 m fallenden Howick Wasserfälle sowie die Nelson Mandela Capture Site mit dem ange- schlossenen Museum. 2 Ü: Cleopatra Mountain Farmhouse. 2. Tag: Kamberg (F/A). Nutzen Sie den heutigen Tag für eine ausge- dehnte Wanderung durch die herrliche Berg- welt der Drakensberge. 3. Tag: Kamberg - Giant´s Castle Game Reserve (ca. 50 km; F/A). Kurze Fahrt in das Giant´s Castle Game Reser- ve. Vom Camp starten unzählige markierte Wanderwege und es gibt auch die Möglichkeit Felsgravuren zu besichtigen. Ü: Giant´s Castle Restcamp. 4. Tag: Giant´s Castle Game Reserve - Spioen- kop Nature Reserve (ca. 130 km; F/A). Rund um die Hügel, auf denen die Lodge thront tobten einst erbitterte Kämpfe zwischen den Briten und den Buren. In dieser geschichts- trächtigen Umgebung finden Sie ein herrliches Farmhaus. 2 Ü: Three Tree Hill Lodge. 5. Tag: Spioenkop Nature Reserve (F/M/A). Während einer geführten Wanderung durch das Spioenkop Nature Reserve werden Sie viel über die Geschichte der Region erfahren, aber auch das heimische Wild beobachten können. Meist sind sogar Nashörner zu sehen! 6. Tag: Spioenkop Nature Reserve - Nambiti Private Game Reserve (ca. 80 km; F/A). Nach dem Frühstück fahren Sie tiefer ins Zulu- land hinein. Das noch recht junge Wildreservat ist die Heimat der Big 5 und unter Südafrika- Liebhabern ein echter Geheimtipp. Am späten Nachmittag gehen Sie auf eine erste geführte Pirschfahrt. 2 Ü: Cheetah Ridge Lodge. 7. Tag: Nambiti Private Game Reserve (F/M/A). Früh amMorgen brechen Sie auf um den Busch und seine Bewohner erwachen zu sehen. Nach einem entspannten Tag am Pool erfolgt am späten Nachmittag eine zweite geführte Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug. 8. Tag: Nambiti Private Game Reserve - Paka- misa Private Game Reserve (ca. 250 km; F/A). Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Herz des Zululandes ins Pakamisa Private Game Reserve. Auf einem Hügel gelegen hat man eine wunderbare Aussicht auf das umliegende Buschland und ist weit genug weg von jeg­ licher Zivilisation. Am Nachmittag erfolgt eine Safari-Aktivität. 2 Ü: Pakamisa. 9. Tag: Pakamisa Private Game Reserve (F/M/A). Pakamisa verfügt über eigene Reitpferde. Was gibt es spannenderes als den afrikanischen Busch vom Rücken eines Pferdes zu beobach- ten? Für weniger Wagemutige stehen aber auch Pirschfahrten oder geführte Buschwan- derungen zur Auswahl. Zum Sonnenuntergang geht es erneut raus in den Busch, das Fernglas am Auge und die Kamera im Anschlag. Im Land der Zulu 10. Tag: Pakamisa Private Game Reserve - Hluhluwe Game Reserve (ca. 135 km; F/A). Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt Richtung Süden. Das Hluhluwe Wildreservat ist bekannt für seine Breit- und Spitzmaulnashörner. Auf einer geführten Pirschfahrt am späten Nach- mittag erfahren Sie von Ihrem Ranger viel In- teressantes über die dort lebenden Tiere. 2 Ü: Rhino Ridge Safari Lodge. 11. Tag: Hluhluwe Game Reserve (F/M/A). Zweimal tägliche begeben Sie sich auf Pirsch- fahrt um die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Optional können Sie auch an einer morgendlichen Buschwanderung teil­ nehmen. In den ruhigen Mittagsstunden kann ein optionaler Besuch im Spa oder am Pool für zusätzliche Entspannung sorgen. 12. Tag: Hluhluwe Game Reserve - iSimangali- so Wetland Park (ca. 80 km; F/A). Am Morgen unternehmen Sie eine weitere ge- führte Pirschfahrt bevor Sie den Park verlassen. Der iSimangaliso Wetland Park ist Weltkultur- erbe und bietet viele verschiedene Aktivitäten. Derzeit ist dies die einzige Lodge im Park und das Safarierlebnis ist noch sehr exklusiv und privat. 2 Ü: Makakatana Bay Lodge. 13. Tag: iSimangaliso Wetland Park (F/A). Viele optionale Aktivitäten stehen Ihnen zur Auswahl. Z.B. eine Bootstour auf der Lagune, unzählige Nilpferde, Krokodile und Seevögel sind hier zu Hause. Oder Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug, oder ein Ausflug zum Strand oder Spazierengehen am Seeufer.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==