Asien 2019-20

17 Rundreisen Kambodscha - Vietnam Diese kontrastreiche Reise beginnt in Hanoi, in der Hauptstadt Vietnams und führt Sie weiter in die malerische Inselwelt der Halongbucht. Von der Küste geht es über die Marmorberge und den Wolkenpass ins reizvolle Hoi An so- wie in die alte Kaiserstadt Hue. Sie entdecken die pulsierende Metropole Saigon mit seiner kolonialen Vergangenheit und das farbenfrohe Mekong Delta. In Kambodscha angekommen, erwarten Sie die Höhepunkte Phnom Penhs und die Besichtigung der weltberühmten Tem- pelstadt Angkor in Siem Reap. Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 82239 nete Longan-Früchte und Reispfannkuchen für den Verkauf herstellen. Die Reise führt Sie weiter entlang des mächtigen Mekongs in enge Wasser- wege und durch grüne Obstplantagen. 10. Tag: Saigon (F/A). Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die Stadt so richtig lebendig. Erkunden Sie die Millionenstadt mit ei- ner Vintage Vespa. Vorbei an den wichtigsten Se- henswürdigkeiten fahren Sie zu lokalen Restau- rants, um dort leckere Meeresfrüchte zu kosten. 11. Tag: Saigon – Phnom Penh (F). Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Ph- nom Penh in Kambodscha – einer chaotischen, pulsierenden und garantiert faszinierenden Stadt. Nach einer kurzen Begrüßung am Flugha- fen werden Sie zum Hotel gebracht. 2 Ü: Double Leaf Boutique Hotel. 12. Tag: Phnom Penh (F). Zunächst erhalten Sie einen Einblick in das kul- turelle Erbe von Kambodscha und besuchen den Königspalast, der auch heute noch als offizielle Residenz des Königs dient, die Pagode des sma- ragdgrünen Buddhas und das Nationalmuseum mit seinem großen Bestand an Khmer-Kunst. Statten Sie schließlich dem modernen Phnom Penh einen Besuch ab und unternehmen einen Rundgang durch einen der großen Märkte. Am Nachmittag besuchen Sie die Killing Fields und das Tuol Sleng Museum, welche an die grau- same Vergangenheit Kambodschas erinnern. 13. Tag: Phnom Penh – Siem Reap (F). Auf dem Landweg geht es weiter nach Siem Leistungen : Rundreise mit englischsprechender lo- kaler Reiseleitung, Inlandsflüge in Economy-Class, Transfers, 14 Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, 1 Übernachtung an Bord einer Dschunke in der Halongbucht, Verpflegung und Ausflüge lt. Pro- gramm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen : weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge wäh- rend Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Visum. Optionale Zuschläge: deutschsprechende lokale Reiseleitung p.P. € 119 Teilnehmer : min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Termine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2019 - 30.04.2020 3.785 2.868 01.05.2020 - 31.10.2020 3.612 2.784 Reap. Sie werden am Spinnenmarkt vorbeikom- men, wo man große behaarte Spinnen zum Ver- zehr kaufen kann. Anschließend besichtigen Sie die Naga-Brücke, eine imposante Steinbrücke aus der Angkor-Periode, die auch heute noch völlig intakt ist. 3 Ü: Tara Angkor Hotel. 14. Tag: Siem Reap (F). Als größter und am besten erhaltener Tempel der Gesamtanlage Angkor beeindruckt Ang- kor Wat durch seine gewaltigen Dimensionen. Lassen Sie sich auf Ihrem Rundgang von den zahlreichen kunstvollen Reliefs faszinieren. Im Anschluss besichtigen Sie den Banteay- Samre-Tempel und den Banteay-Srey-Tempel, welcher als ein Juwel der klassischen Khmer- Kunst gilt. Erleben Sie am heutigen Abend den Sonnenuntergang über den Angkor-Tempeln. 15. Tag: Siem Reap (F). Ihren vorletzten Tag der Rundreise beginnen Sie mit der Festungsstadt Angkor Thom und ihren antiken Monumenten wie dem Staats- tempel Bayon und den lächelnden Gesichter- türmen. Die Tempelanlage Ta Prohm, die der Dschungel noch fest im Griff hat, ist ihre nächste Station. Ihnen bietet sich daher wohl ein Anblick wie bei der ersten Entdeckung der Tempel. Sie beenden Ihre heutige Tour mit der Besichtigung der Tempel der Roluos-Gruppe, einige der bedeutendsten Khmer-Tempeln. 16. Tag: Siem Reap(F). Transfer zum Flughafen von Siem Reap für Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==