Australien 2020-21

63 Mietwagen EUROPCAR - Einwegmietgebühren (ab 3 Tage) Alle Gebühren in AUD ADL=Adelaide AIR=Airlie Beach ASP=Alice Springs AYQ= Ayers Rock BNE=Brisbane BME=Broome CBR=Canberra CNS=Cairns DRW=Darwin EXM=Exmouth MEL=Melbourne PER=Perth SYD=Sydney TSV=Townsville N.T.=Northern Territorry Hertz Mietwagen - Einwegmieten von - nach Mindestmiete Gebühr in AUD Zwischen ADL, ASP, AYQ, BNE, CBR, CNS, DRW, MEL, PER, SYD und TSV (jeweils Flughafen und Stadt; ausgenommen Mieten zwischen CNS und DRW) 21 Tage keine 2WD: innerhalb Zone A zwischen ADL/BNE/CNS/MEL/SYD 2WD: innerhalb Zone A von oder nach PER 2WD: innerhalb Zone A übrige Stationen 1 Tag 1 Tag 1 Tag keine 1.100 330 4WD: innerhalb der Zone A (außer PER) 1-6 Tage 7 Tage 1.100 660 in Tasmanien 1 Tag 33 2WD: ADL - ASP/AYQ/DRW 1 Tag 01.04.-30.09.: keine 2WD: ASP/AYQ/DRW - ADL 1 Tag 01.10.-31.03.: keine 2WD Kat. A/H/S/D/I: zwischen ADL und PER 10 Tage keine Innerhalb des Northern Territory (AYQ/ASP/DRW) 1 Tag keine CNS - DRW / DRW - CNS 10 Tage / 7 Tage 660 von Cairns nach Broome (nur Kat. R) 7 Tage 1.650 von BME nach DRW/PER (oder umgekehrt) 2WD: 1 Tag / 4WD: 7 Tage 1.650 von Perth nach Exmouth (nur Kat. I/E1/R) 1 Tag 1 Tag 01.04.-31.10.: 250 01.11.-31.03.: 650 von Exmouth nach Perth (nur Kat. I/E1/R) 1 Tag 150 4WD: von PER Welshpool nach ADL/ASP/BME/DRW/EXM 7 Tage 1.650 zwischen allen anderen Stationen (sofern gestattet) 2WD: 1 Tag / 4WD: 7 Tage 1.100 gültig ab 01.04.20, Änderungen vorbehalten Hertz Europcar Thrifty Fahrer • Mindestalter: 21 Jahre (Kat. R: 25 Jahre). • Besitz der Fahrerlaubnis seit min. 1 Jahr. • Fahrer zwischen 21-24 Jahren zahlen vor Ort AUD 16,50/Tag (max. AUD 115,50 je 30 Miettage) Zuschlag. • Zusatzfahrer sind kostenfrei, müssen aber im Miet- vertrag eingetragen sein. • Mindestalter: 21 Jahre (Kat. GFAR und FFAR: 25 Jahre). • Besitz der Fahrerlaubnis seit min. 1 Jahr. • Fahrer im Alter von 21-24 Jahren können nur Fahr- zeuge der Kat. CDAR/IDAR/IFAR/SDAR/SFAR oder SFDR mieten und zahlen vor Ort AUD 30,25/Tag Zuschlag. • Mindestalter: 21 Jahre (Kat. FFAR: 25 Jahre). • Fahrer zwischen 21-24 Jahren zahlen vor Ort AUD 27,50/Tag Zuschlag. Kaution • Bei Anmietung ist eine Kaution in Höhe von AUD 200 (AUD 400 bei 4WD ab SYD und MEL) zzgl. eventuell anfallender Zusatzkosten per Kreditkarte (Visa, Ma- ster Card, American Express) zu hinterlegen. • Der Fahrer muss der Kreditkarteninhaber sein. • Bei Anmietung ist eine Kaution in Höhe von AUD 100 per Kreditkarte (Visa, Master Card, American Express) zu hinterlegen. • Der Fahrer muss der Kreditkarteninhaber sein. • Bei Anmietung ist eine Kaution in Höhe von AUD 385 (Kat. FFAR: AUD 500) zuzüglich eventuell anfallender Zusatzkosten (z.B. für Einwegmietgebühren) per Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) zu hinterlegen. • Der Fahrer muss der Kreditkarteninhaber sein. Versicherung Im Mietpreis ist eine Fahrzeug-Versicherung des Ver- mieters mit Selbstbeteiligung eingeschlossen, die Schä- den am eigenen Fahrzeug sowie gegenüber Dritten (De- ckungssummen sind je nach Bundesstaat verschieden) deckt. Die Selbstbeteiligung (ADE = Accident Damage Excess) vor Ort beträgt je Schadenfall: • AUD 4.800 für 2WD-Fahrzeuge (Kat. A/H/S/D/I/E1/T) • AUD 6.001 für 4WD-Fahrzeuge (Kat. R) • Im Mietpreis ist die Premium-Versicherung des Vermieters ohne Selbstbeteiligung eingeschlossen, die Schäden am eigenen Fahrzeug sowie gegenüber Dritten (Deckungssumme max. AUD 20 Mio.) deckt. • Die Premium-Versicherung deckt auch Schäden an Windschutzscheibe, Scheinwerfern und Reifen. • Im Mietpreis ist eine Fahrzeugversicherung des Vermieters mit max. AUD 4.000 (4WD: AUD 5.500) Selbstbeteiligung je Schadenfall eingeschlossen. Bei Einzelunfällen erhöht sich die Selbstbeteiligung um AUD 2.200. • Bei Unfällen auf genehmigungspflichtigen Straßen (z.B. Mereenie Loop und Gibb River Road) beträgt die Selbstbeteiligung immer AUD 5.500 (zzgl. AUD 2.200 bei Einzelunfällen) - unabhängig von der gewählten Versicherung. Zusatz Versicherung Mit Max Cover entfällt die Selbstbeteiligung (gilt nicht für Schäden an Dach und Unterboden). Max Cover deckt zusätzlich auch Schäden an Windschutzscheibe und Reifen. Die Kosten für Max Cover betragen: • bei Buchung über Best of: siehe Preiskasten • bei Buchung vor Ort: für 2WD (Kat. A/H/S/D/I/E1/T) AUD 38,00/Tag, für 4WD (Kat. R) AUD 50,00/Tag. Achtung: MaxCover istnichtaballenStationenmöglich (sieheMiet- stationen).DieAER-VersicherungmitAUD1.100Selbstbe- teiligung kann vor Ort aber immer abgeschlossen werden (2WD: AUD 27,00/Tag; 4WD: AUD 34,00/Tag). Nicht erforderlich - im Mietpreis ist bereits der best- mögliche Versicherungsschutz enthalten. • Mit der Premium-Versicherung beträgt die Selbstbeteiligung je Schadenfall AUD 500 (4WD: AUD 1.100). Bei Einzelunfällen erhöht sich diese um AUD 2.200 (4WD: AUD 4.400). Kosten AUD 27,- (4WD: AUD 37,-) pro Fahrzeug und Tag (Änderung vorbehalten). • Mit der Ultima-Versicherung (nur für Kat. CCAR, SWAR und IWAR möglich) entfällt die Selbstbeteili- gung, auch bei Einzelunfällen. Weiterhin sind Schä- den an Reifen und Windschutzscheibe versichert. Kosten lt. Preistabelle. Nicht versichert sind • Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. • FahrtenaufnichtgenehmigtenRoutenundStraßen. • Fahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden z.B. an Dach und Unterboden sowie Unfälle mit Überschlag/ Umkippen. • Schäden an/Verlust von Fahrzeugzubehör (z.B. Schlüs- sel, Navigationssystem, Kindersitze). • Wasserschäden (z.B. Fahrten am Strand, durch Flussbetten etc.). • Abschleppkosten z.B. nach Unfällen. • Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. • Fahrten auf nicht genehmigten Routen und Straßen. • Schäden am Fahrzeugdach und Unterboden. • Schäden an/Verlust von Fahrzeugzubehör (z.B. Schlüs- sel, Navigationssystem, Kindersitze). • Wasserschäden (z.B. Fahrten am Strand, durch Flussbetten etc.). • Grobe Verstöße gegen den Mietvertrag. • Fahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden. • Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. • Fahrten auf nicht genehmigten Strecken. • Schäden an Dach und Fahrzeugboden. • Schäden an Reifen und Windschutzscheibe (außer bei Ultima-Versicherung). • Wasserschäden (z.B. nach Flussquerungen). • Zusammenstöße mit Tieren zwischen Sonnenunter- und -aufgang (außer im Uluru und Kata Tjuta NP). • Abschleppkosten nach Unfällen. ADL AIR ASP BNE BME CNS DRW MEL PER SYD ADL - 550 440 0 N/A 0 440 0 N/A 0 AIR 550 - N/A 100 N/A 100 N/A 200 N/A 200 ASP 440 N/A - N/A 990 N/A 550 N/A 990 N/A BNE 0 100 N/A - N/A 0 N/A 0 N/A 0 BME N/A N/A 990 N/A - N/A 990 N/A 990 N/A CNS 550 100 N/A 0 N/A - 990 150 N/A 150 DRW 440 N/A 550 N/A 990 990 - N/A 990 N/A MEL 0 200 N/A 0 N/A 150 N/A - N/A 0 PER N/A N/A 990 N/A 990 N/A 990 N/A - N/A SYD 0 200 N/A 0 N/A 150 N/A 0 N/A - Auszug der Mietbedingungen

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==