Neuseeland 2020-21

54 Mietwagenreisen Reiseprogramm : ab 01.04.20 (bis 31.03.20 Rei- severlauf und Leistungen gem. Vorjahreskata- log; Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Auckland. (Beide Touren) Ankunft in Auckland, deutschspra- chige (vorbehaltlich Verfügbarkeit) Begrüßung am Flughafen undÜbernahme des Mietwagens. 2. Tag: Auckland - Omapere (ca. 290 km). (22 Tage Tour) Fahrt zur Tölpelkolonie anMuriwai Beach. Besuchen Sie außerdem das einmalige Kauri-Museum in Matakohe und im Waipoua- Wald wandern Sie dann zu den Riesenbäumen. 3. Tag: Omapere - Bay of Islands (ca. 215 km). (22 Tage Tour) Sie fahren weiter in den subtro- pischen Norden. Vorbei an schönen Stränden und kleinen Fischerorten erreichen Sie die schöne Bay of Islands. 2 Ü 4. Tag: Bay of Islands. (22 Tage Tour) Sie haben den Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Boots- fahrt durch die Bucht oder eine Exkursion zum nördlichsten Punkt Neuseelands, Cape Reinga. 5. Tag: Bay of Islands - Auckland (ca. 250 km). (22 Tage Tour) Entlang der Ostküste mit ihren schönen Buchten und Stränden fahren Sie zu- rück nach Auckland. (Beginn der 18-tägigen Tour). 6. Tag: Auckland - Tairua (ca. 260 km). (Beide Touren) Sie verlassen Auckland und fa- hren über die alte Goldgräberstadt Thames auf die Coromandel-Halbinsel nach Tairua. Besu- chen Sie nachmittags die berühmte Cathedral Cove, eine malerische Bucht mit bizarren Krei- defelsen, und buddeln Sie sich am Hot Water Beach Ihren eigenen Thermal-Pool. 7. Tag: Tairua - Rotorua (ca. 215 km). Entlang der Ostküste fahren Sie durch das Kiwi- Anbaugebiet von Te Puke nach Rotorua, Zen- trum der Maorikultur und der geothermalen Aktivitäten. Besuchen Sie das Thermalzentrum Whakarewarewa, nehmen Sie anschließend ein entspannendes Bad im „Polynesian Spa“ und genießen Sie abends Maorikultur pur bei einem Hangi (Erdofenessen) - alles optional. 2 Ü Geländewagen-Rundreise 8. Tag: Rotorua. Nutzen Sie diesen Tag für einen Ausflug zu Mt. Tarawera, ein erloschener Vulkan, oder zu Hells Gate, ein weiteres geothermales Gebiet. 9. Tag: Rotorua - Napier (ca. 320 km). Durch den ursprünglichen Urwald des Urewe- ra Nationalparks erreichen Sie auf ungeteerten Wegen den Ort Wairoa. Der Mittagspause folgt die Fahrt nach Napier, der „Art-Deco“ Stadt Neu- seelands. Ihre architektonisch reizvollen Stra- ßenzüge bilden einen interessanten Kontrast zu den Naturschönheiten des Nationalparks. 10. Tag: Napier - Tongariro NP (ca. 190 km). Ein Höhepunkt ist die Fahrt auf einsamen Schotterstraßen und durch riesige Schaf- farmen in Richtung Westen. Teile dieses heu- te wenig befahrenen Straßennetzes dienten in der Vergangenheit als Verbindungsadern zwischen den im Inland gelegenen Farmen und dem Seehafen von Napier. Ihr Tagesziel ist der Tongariro Nationalpark mit dem noch aktiven Vulkan Mt. Ruapehu. 11. Tag: Tongariro NP -Wellington (ca. 310 km). Sie folgen auf der alten Poststraße demFlusslauf des Whanganui River über Raetihi bis Pipiriki und Wanganui, wo Sie wieder Asphalt unter den Rädern spüren. Entlang der Küste geht es nach Wellington zu einem Nachmittags-Stadtbummel oder einem Besuch des Te Papa Museums. 12. Tag:Wellington - Nelson LakesNP (ca. 140km). Heute setzen Sie mit der Fähre über zur Süd- insel und bekommen in Picton einen neuen Ge- ländewagen (Budget) oder nehmen Ihr Fahr- zeug mit auf die Fähre (Go Rentals). Auf der Auf einen Blick • 18/22 Tage ab Auckland bis Christchurch o.u. • ausführliche Routenbeschreibungen in deutsch • ideal für zusammen reisende Paare • Routen abseits der Touristenpfade

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==