Neuseeland 2020-21

6 Allgemeine Informationen Gute Gründe für Neuseeland Kiwi Gastfreundschaft Neuseeländer sind weltoffen, interessiert, hilfs- bereit, kontaktfreudig und freundlich. Hier ist man schnell per Du und wird mit dem Vornamen angesprochen - einfach und unkompliziert. Un- zählige Bed- & Breakfast-Häuser zeugen davon, dass Kiwis gerne Besucher bei sich haben und Sie werden feststellen, dass Sie nach wenigen Tagen das Gefühl haben, zu ihnen zu gehören. Maori-Kultur Vor über 1000 Jahren kamen die Maoris nach Neuseeland und entwickelten Ihre Kultur, die bis heute fortbesteht. Insbesondere auf der Nordinsel, zum Beispiel in der vulkanischen Region um Rotorua, können Sie diese hautnah erleben und daran teilhaben. Ein einmaliges Erlebnis ist eine Wanderung mit einem Maori- Guide durch den mystischen Kauri-Wald und den Mythen der Maoris zu lauschen. Flora und Fauna Vorab eine gute Nachricht: Es gibt keine giftigen Tiere in Neuseeland, dafür aber viele seltene Art- genossen wie Hector-Delfine, Gelbaugenpinguine oder die urzeitlichen Tuatara-Echsen. Die vier Ks - Kiwi, Kea, Kakapo und Kaka - gehören zur Vogel­ welt und bedürfen besonderer Schutzzonen. Die unglaubliche Vielfalt der Pflanzenwelt spie- gelt sich in riesigen Baumfarnen, Südbuchen- wäldern, Orchideen und exotischen Palmen wieder. Die unterschiedlichen Klimata sorgen für abwechslungsreiche Vegetationszonen.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==