Afrika 2018-19

131 Rundreisen Namibia Leistungen : Transport im 4x4 Fahrzeug, deutsch- sprechende Reiseleitung/Fahrer, 12 Übernach- tungen in Camps/Lodges und 4 Campingnächte mit Campingausstattung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Mi- neralwasser im Fahrzeug, Safari-Aktivitäten, Aus- flüge, Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf. Nicht eingeschlossen : persönliche Ausgaben wie Ge- tränke, Trinkgelder und nicht erwähnte Mahlzeiten. Teilnehmer : min 2. (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 8 Pers. Diese Reise kann auch als Privatreise zu belie- bigen Terminen ab 2 Personen mit Aufpreis ge- bucht werden, ab 4 Personen ohne Aufpreis. Detaillierte Preise und Informationen siehe Web- code: 118523 Diese 17-tägige Tour ist ideal für diejenigen, die gerne die Höhepunkte Namibias sehen möchten, kombiniert mit etwas Abenteuer. Auf dem Pro- gramm steht sowohl der tierreiche Etosha Nati- onalpark als auch Twyfelfontein, Swakopmund und das Sossusvlei. Die felsige Landschaft des Damaralandes und des Kaokolandes erleben Sie während eines spannenden 4-tägigen Camping- aufenthaltes. 11. Tag: Damaraland (F/A). Aufbruch zur Palmwag Lodge, wo Sie bei einem unvergesslichen Sundowner die letzten Tage Revue passieren lassen. Ü: Palmwag Lodge o.ä. 12. Tag: Damaraland - Swakopmund (F). Die prähistorischen Felsenkunst-Galerien von Twyfelfontein sind eine wahre Schatztruhe an Felsgravierungen. Südlich von Twyfelfontein befindet sich der Verbrannte Berg in der kargen Landschaft. Das dunkle Schiefer- und Basaltge- stein erweckt den Anschein als wäre es in einem Inferno verbrannt. Eine weitere geologische Be- sonderheit in der Nähe sind die Orgelpfeifen, eine Gruppe senkrecht ineinander verscho- bener Basaltblöcke. Ankunft in Swakopmund am späten Nachmittag. 2 Ü: Beach Lodge o.ä. 13. Tag: Swakopmund (F). Am Vormittag unternehmen Sie eine Boots- fahrt im benachbarten Walvis Bay, häufig gibt es neben zahlreichen Meeresvögeln auch Del- fine und Kappelzrobben zu sehen. Genießen Sie ein Glas Sekt und die herrlichen Walvis Bay Austern derweil diese Tiere spielend das Boot begleiten und sich sogar die ein oder andere Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2018 - 31.10.2019 4.718 4.332 Termine: 2018 04.11. 18.11. 09.12. 2019 20.01. 24.02. 17.03. 14.04. 19.05. 23.06. 21.07. 25.08. 22.09. 13.10. Robbe zu Ihnen auf das Boot gesellt. Der Nach- mittag steht zur freien Verfügung. 14. Tag: Swakopmund - Sossusvlei (F/A). Weiterfahrt in die tiefen Ebenen der Namib Wüste, über den Kuiseb- und den Gaub Pass geht es ganz in der Nähe des Sossusvlei. Hier bieten sich ausgezeichnete Möglichkeiten die älteste Wüste der Welt, die Namib, zu er- kunden und einmalige Ausblicke auf die be- rühmten roten Sanddünen von Sossusvlei zu genießen. 2 Ü: Desert Quiver Camp o.ä. 15. Tag: Sossusvlei (F/A). Ausflug zum Sossusvlei, einer riesigen ausge- trockneten Lehmbodensenke, die von hohen Dünen umringt ist. Genießen Sie die Ruhe und unbeschreibliche Weite. 16. Tag: Sossusvlei - Windhoek (F). Rückfahrt über den Remhoogte Pass und Rehoboth nach Windhoek, Namibias kleine Hauptstadt. Ü: Galton House. 17. Tag: Windhoek (F). Verbringen Sie den Tag in Windhoek. Zeitig zum Einchecken für Ihren Rückflug geht es per Autotransfer zum Flughafen.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==