Afrika 2018-19

198 Mietwagenreisen Botswana Reiseprogramm : (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek (ca. 45 km). Morgens Ankunft am Flughafen Windhoek und Transfer zum Mietwagen-Depot in der Stadt. Übernahme des Allrad-Fahrzeuges und Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag haben Sie Zeit, Windhoek zu erkunden und erste Ein- käufe zu erledigen. Ü: Hotel Heinitzburg. 2. Tag: Windhoek – Etosha Nationalpark (ca. 410 km; F). Fahrt auf guter Teerstraße über Okahandja, Otjiwarongo und Outjo zum Etosha National- park. Nachmittags erste Wildbeobachtungs- fahrt im eigenen Fahrzeug. Ü: Etosha Safari Lodge. 3. Tag: Etosha Nationalpark (ca. 190 km; F/A). Heute geht es von Wasserloch zu Wasser- loch quer durch den Etosha Nationalpark nach Osten. Unterwegs haben Sie genug Zeit für ausgiebige Tierbeobachtungen. Ihre heutige Unterkunft, die Mushara Lodge, liegt nur weni- ge Kilometer vor den Toren des Nationalparks und besticht durch ausgezeichneten Service und ein familiäres Ambiente. Ü: Mushara Lodge. 4. Tag: Etosha Nationalpark – Rundu (ca. 410 km; F/A). Fahrt über Tsumeb und Grootfontein nach Rundu, dem Eingangstor zum Caprivi. Am Nach- mittag können Sie optional an einer Bootstour teilnehmen. Ü: Hakusembe River Lodge. 5. Tag: Rundu – Popa Falls (ca. 220 km; F/A). Morgens Fahrt am Okavango Fluss entlang in Richtung Osten bis zu den Stromschnellen der Popa Falls. Nachmittags haben Sie die Möglich- keit, bei einem Besuch des reizvollen Mahango Game Parks eine Pirschfahrt zu unternehmen. Ü: Ndhovu Safari Lodge. 6. Tag: Popa Falls – Mudumu Nationalpark (ca. 240 km; F). Weiterfahrt durch die Zambezi Region bis Kongola und in den Mudumu Nationalpark. Die Namushasha River Lodge liegt am Ufer des Kwando, wo Nilpferde und eine bunte Vogel- welt beobachtet werden können. 2 Ü: Namu­ shasha River Lodge. Allrad-Safari - Botswana für Könner und Kenner Auf einen Blick • 19 Tage Allrad-Mietwagenreise • ab/bis Windhoek • Höhepunkte: Etosha NP, Zambezi Region, Chobe NP, Savuti NP, Moremi GR 7. Tag: Mudumu Nationalpark (F). Erkunden Sie das kleine Okavango Delta Nami- bias. Unternehmen Sie eine Safari zu Boot oder eine Pirschfahrt in den nahegelegten Bwab- wata Nationalpark (optional). 8. Tag: Mudumu Nationalpark – Chobe Natio- nalpark/Kasane (ca. 250 km; F). Heute geht es auf der Teerstraße über Katima Mulilo bis nach Kasane, dem Eingangstor zum Chobe Nationalpark in Botswana. 3 Ü: Chobe Safari Lodge. 9. Tag: Chobe Nationalpark/Kasane (F). Für den heutigen Tag empfehlen wir eine Pirschfahrt auf eigene Faust durch den Natio- nalpark und eine optionale Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. 10. Tag: Chobe Nationalpark/Kasane (F). Sie haben die Möglichkeit, einen Tagesaus- flug zu den grandiosen Victoria Wasserfällen zu unternehmen. Sie können von Kasane aus selbst fahren (ca. 1,5 Stunden Fahrzeit; Permit erforderlich) oder Sie schließen sich einem ge- führten optionalen Ausflug an. 11. Tag: Chobe Nationalpark/Kasane – Savuti Region (ca. 180 km; F/A). Es beginnt der besonders spannende Teil Ihrer Reise. Pirschfahrt auf teilweise tiefsandigen Pisten in die Savuti Region. Am Nachmittag nehmen Sie an einer geführten Aktivität der Lodge teil. 2 Ü: Savute Safari Lodge (inkl. lokale Getränke). 12. Tag: Savuti Region (F/M/A). Teilnahme an den Safari-Aktivitäten der

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc4MQ==